+
Schmeckt gut in der Bowle: Waldmeister ist ein aromatisches Kraut. Foto: Marion Nickig

Waldmeister braucht Kälte zum Keimen

Berlin (dpa/tmn) - Waldmeister säet man am besten im Winter. Um zu keimen, braucht das Kraut die Kälte. Schon im Frühling trägt der Waldmeister dann Blüten und kann beispielsweise für eine aromatische Bowle verwendet werden.

Er gilt zwar als typischer Frühlingsbote. Zum Wachsen braucht er jedoch die Kälte: Der Waldmeister (Galium odoratum) keimt nur, wenn er mehrere Wochen tiefen Temperaturen ausgesetzt ist. Deshalb empfiehlt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin, das aromatische Kraut im Dezember auszusäen.

Die Samen kommen in flache Schalen mit Anzucht- oder Kräutererde. Diese können dann einen Platz im Freien bekommen, möglichst geschützt vor Regen und Schnee. Bis die Samen keimen, rät der BDG, die Erde feucht, aber nicht zu nass zu halten.

Im Frühjahr können die Pflanzen einzeln in größere Töpfe umgepflanzt werden und schließlich ins Beet wandern. Fühlen sie sich wohl, zum Beispiel unter lichten Sträuchern oder Bäumen, verbreiten sie sich in der Regel von selbst und brauchen keine besondere Pflege. Einer frischen Maibowle im Frühjahr steht dann nichts mehr im Wege.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kennen Sie dieses Haus aus Kindertagen noch? Jetzt steht es zum Verkauf
"Wir Kinder aus Bullerbü" - da kommen Kindheitserinnerungen auf. Das Haus aus der Verfilmung des gleichnamigen Buches von Astrid Lindgren steht nun zum Verkauf.
Kennen Sie dieses Haus aus Kindertagen noch? Jetzt steht es zum Verkauf
Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen
Wildlederschuhe sind optisch wunderschön - dafür aber schwerer zu pflegen. Damit Schlamm & Co. auf der Oberfläche keine Chance haben, sollten Sie sie oft reinigen.
Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine
Vermutlich hat jeder seine Jeans schon mal in die Waschmaschine gesteckt - wie soll sie sonst sauber werden? Dabei ist es völlig unnötig und schadet sogar der Optik.
Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.