Ein kalkfreier Wasserkocher arbeitet viel besser.
+
Ein kalkfreier Wasserkocher arbeitet viel besser.

Hausmittel

Mit diesen Trick entkalken Sie im Nu Ihren Wasserkocher - ohne Reiniger

Um Haushaltsgeräte zu entkalken, gibt es viele Produkte in der Drogerie. Die sind aber nicht immer nötig. Eine Frau hat einen Trick für Ihren Wasserkocher entdeckt.

  • Wenn der Wasserkocher voller Kalk ist, wird es Zeit, etwas zu tun.
  • Produkte aus dem Handel sind verlockend, aber nicht immer nötig.
  • Einfache Hausmittel erledigen die Arbeit meist genauso gut.

Ein verkalkter Wasserkocher ist optisch kein schöner Anblick und auch an Funktionalität büßt er ein, da er langsamer arbeitet. Gerade wenn das Wasser aus der Leitung extrem kalkhaltig ist, muss also des Öfteren entkalkt werden. Aber wie? Die Auswahl an Produkten im Handel ist groß, aber wirklich nötig sind sie nicht. Das hat auch eine Frau bemerkt, die stattdessen ein bewährtes Hausmittel verwendet hat und vom Ergebnis begeistert war.

Wasserkocher entkalken: Kannten Sie diesen Hausmittel-Trick schon?

Lauren Jones heißt die Dame, die ihren Entkalkungs-Trick* im Netz teilte. In der Facebook-Gruppe "Mrs Hinch Cleaning Tips" erklärte sie in einem Beitrag, wie Sie vorgegangen ist - ganz ohne teure Reiniger oder Schrubben: "Zitronensaft. Lasst es für eine Stunde einwirken, gebt etwas Wasser hinzu, kocht es ab und der ganze Kalk verschwindet!", meinte sie dort begeistert.

In ihrem Post teilte sie zwei Bilder, die Ihren Wasserkocher zeigten: Auf dem ersten ist dank des durchsichtigen Behälters klar und deutlich zu sehen, wie verkalkt er im Inneren ist. Es war kaum möglich, noch hindurch zu sehen. Nachdem Sie jedoch Zitronensaft mit Wasser darin abkochte, lösten sich die Kalkablagerungen plötzlich auf. Zurück blieb ein strahlend sauberer Behälter.

"Gebt nicht zu viel Wasser hinzu, denn es wird ausgekocht, während der Zitronensaft kocht", erklärte Jones in einen Kommentar. Zudem berichtet sie, dass sie Zitronensaft aus der Flasche anstatt eine frische Zitrone* verwendet hat und den Vorgang insgesamt dreimal wiederholte.

Auch interessant: Diese Putz-Tricks mit Zitronensäure werden Sie umhauen.

Viele Facebook-Nutzer befanden den Tipp für gut. Manche gaben laut dem Online-Portal The Sun auch ihre eigenen Tipps preis: "Ich finde, ein bisschen weißer Essig und Wasser erzielen dasselbe, wenn sie gekocht werden." Eine weitere Person meint aber: "Normalerweise benutze ich weißen Essig, aber ich kann den Geruch nicht ausstehen. Deshalb werde ich das ausprobieren."

Lesen Sie auch: So entkalken Sie Ihren Wasserkocher richtig.

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Terrasse reinigen mit dem Hochdruckreiniger? So geht's ohne Gefahr
Mit einem Hochdruckreiniger lassen sich verschmutzte Terrassen im Sommer schnell säubern - und der Garten erstrahlt in neuem Glanz. Hier lesen Sie, wie es geht.
Terrasse reinigen mit dem Hochdruckreiniger? So geht's ohne Gefahr
Wasserdicht und atmungsaktiv: Regenhosen im Test
Wer häufig an der frischen Luft unterwegs ist, wird hin und wieder auch vom Regen überrascht. Besonders wenn man Sport macht, ist dann ein Regenschirm nicht gerade …
Wasserdicht und atmungsaktiv: Regenhosen im Test
Maden in der Mülltonne: Mit diesen Hausmitteln können Sie sie beseitigen
Oft mutiert die Mülltonne im Sommer zur Brutstätte von Maden – aber es muss nicht so weit kommen. Mit diesen Hausmitteln beugen Sie vor und bekämpfen die Plagegeister.
Maden in der Mülltonne: Mit diesen Hausmitteln können Sie sie beseitigen
Pool-Verbot im Kleingarten: Streit in NRW-Großstadt eskaliert
Sommer, Sonne, Hitze. Was gibt es da Schöneres, als sich ins kühle Wasser zu setzen? Heim-Pools werden immer beliebter. Doch nicht überall ist das eigene Mini-Schwimmbad …
Pool-Verbot im Kleingarten: Streit in NRW-Großstadt eskaliert

Kommentare