+
Der Haus- oder Wohnungsbesitzer verkauft seine Immobilie zu besten Marktkonditionen und schließt mit dem Käufer einen Mietvertrag ab.

Interessante Möglichkeit

Das Haus verkaufen & trotzdem wohnen bleiben

Viele Haus- oder Wohnungsbesitzer haben den Wunsch, ihr Eigentum zu Lebzeiten zu verkaufen und trotzdem darin wohnen zu bleiben. Die Weichselgartner Immobilien GmbH geht auf die verschiedenen Möglichkeiten der Umsetzung ein.

Empfehlenswert: Verkauf mit Mietvertrag

Andreas und Ernst Weichselgartner beraten Sie gerne.

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung in München und Region in dieser Form verkaufen wollen, empfehlen wir in erster Linie den Verkauf in Kombination mit einem Mietvertrag. Der Verkauf mit Mietvertrag ist eine unkomplizierte und überschaubare Abwicklung. Der Verkauf erfolgt gegen Barzahlung auf Basis eines notariellen Kaufvertrags. Der Mietvertrag wiederum wird wahlweise dauerhaft oder begrenzt, jeweils mit einem abgesicherten Wohnrecht, abgeschlossen. Diese Alternative ist besonders empfehlenswert, wenn ein Verkäufer über den Geldwert seiner Immobilie zu Lebzeiten verfügen oder, um sich z. B. persönliche Wünsche zu erfüllen, ein bestehendes Darlehen vorzeitig ablösen oder einen Teil des Kaufpreises vorab an die Kinder vererben möchte. Auf Wunsch bewerten wir Ihre Immobilie unverbindlich und kostenfrei. 

Das Büro der Weichselgartner Immobilien in München.

Das Modell "Verkauf mit Mietvertrag" kann auch für die jüngere Generation oder für Geschäftsleute von Interesse sein, die betriebliche Investitionen planen und den Wohnsitz erhalten wollen. Im Gegensatz zu anderen Alternativen entstehen für den Eigentümer keine zusätzlichen Kosten und vor allem kein Wertverlust. Die oben aufgeführten Alternativen sind insbesondere dann sinnvoll, wenn der Verkäufer nicht über den Kaufpreis im Ganzen verfügen will. Der Verkäufer erhält anstatt des Kaufpreises eine monatliche Rentenzahlung und ein dauerhaftes Wohnrecht. Die Rente ist vom Alter der Verkäufer und der Laufzeit abhängig.

Leibrente, LV-Rente, Umkehrhypothek, Nießbrauchrecht

KONTAKT:

Tel.: (089) 91 80 71
info@weichselgartner-immo.de
www.weichselgartner-immobilien.de

Die oben aufgeführten Alternativen sind insbesondere dann sinnvoll, wenn der Verkäufer nicht über den Kaufpreis im Ganzen verfügen will. Der Verkäufer erhält anstatt des Kaufpreises eine monatliche Rentenzahlung und ein dauerhaftes Wohnrecht. Die Rente ist vom Alter der Verkäufer und der Laufzeit abhängig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen
Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Zimmer stark beheizt. Das tut den Alpenveilchen nicht gut, weil die Pflanze sehr viel Flüssigkeit braucht. Wann ihr diese fehlt, …
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
Viel hilft viel? Das trifft zumindest beim Heizen nicht zu. Auch in kalten Räumen, wird der Heizkörper am besten nicht vollaufgedreht. Denn schneller warm wird es …
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
Das sind die verrücktesten Weihnachtsdekos des Jahres
Wenn es an Zeit, Lust oder dem passenden Weihnachtsschmuck mangelt, werden manche Menschen richtig kreativ - und zaubern die verrücktesten Dekorationen.
Das sind die verrücktesten Weihnachtsdekos des Jahres
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als …
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.