+
Sie können einen übermäßigen Putzlappen-Verschleiß leicht vermeiden.

Genialer Trick

So einfach werden Schwämme und Putzlappen in zwei Minuten keimfrei

  • schließen

Durch den ständigen Kontakt mit Essensresten und Staub sind Schwämme und Putzlappen extrem keimbelastet. Mit einem Trick werden sie ganz einfach wieder sauber.

Putzlappen oder Schwämme finden in der Küche ständig Verwendung - damit sie auch weiterhin ihren Soll erfüllen können, müssen sie regelmäßig gewechselt werden. Ansonsten verteilen Sie die Keime nur weiter in der Küche. Doch Sie können viel nachhaltiger mit Ihren Putzmitteln umgehen, wenn Sie sie richtig reinigen.

Putzlappen und Schwämme: In zwei Minuten keimfrei

Feuchten Sie die Putzlappen oder Schwämme einfach an und legen Sie sie für zwei Minuten in die Mikrowelle bei 600 bis 750 Watt. Laut Haushaltsexpertin Yvonne Willicks werden somit etwa 99 Prozent der Keime abgetötet. Aber Vorsicht: Es dürfen keine Metallteile in den Lappen oder Putzschwämmen stecken, ansonsten kommt es zu Funken in der Mikrowelle.

Lesen Sie hier, welche Dinge im Ausguss nichts zu suchen haben und worauf sie beim Einräumen der Spülmaschine achten sollten.

Von Franziska Kaindl

Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Üble Kleinanzeigen-Panne: Anbieter schneidet sich selbst ins Fleisch
Mit einer Kleinanzeige will ein Anbieter sein Sofa verkaufen. Sein Beschreibungstext passt aber nicht so ganz zum dazugehörigen Bild - sehr zur Belustigung der Nutzer.
Üble Kleinanzeigen-Panne: Anbieter schneidet sich selbst ins Fleisch
Unterschied zu Kingsize: Was genau ist eigentlich ein Queensize-Bett?
Queensize, Kingsize, Doppelbett: Die Auswahl an Betten ist vielfältig, aber was genau bedeuten eigentlich die ganzen Fachbegriffe? Wir erklären es Ihnen.
Unterschied zu Kingsize: Was genau ist eigentlich ein Queensize-Bett?
In welcher deutschen Region lebt es sich am besten?
Statistiker haben Deutschland in prosperierende und schwächelnde Regionen eingeteilt - und kommen zu manch überraschendem Ergebnis.
In welcher deutschen Region lebt es sich am besten?
"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin
Die Wohnungssuchende Marie S. entdeckte eine Annonce im Netz, die ihr die Sprache verschlug. Nun wirft sie der Vermieterin für ihre Wünsche Rassismus vor.
"Deutschsprachige Europäer": Frau erbost über Forderungen einer Vermieterin

Kommentare