+
Studenten bei der Wohnungssuche.

Zehn Portale im Test

WG-Börsen: Wo werden Studenten am besten fündig?

Bald beginnt an deutschen Unis das Wintersemester. Für viele Studenten heißt das auch, eine passende Bude zu finden. Doch bei welcher WG-Börse lohnt sich die Suche?

Die Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Uni-Nähe, die auch noch dem Studenten-Budget entspricht, ist nicht leicht. Viele Studienanfänger bewerben sich auf die begehrten Wohngemeinschaften. Viele Kriterien sind dabei zu beachten: Lage, Größe, Ausstattung, Mitbewohner und natürlich auch die Miete.

Eine gute Anlaufstelle für die Suche sind WG-Börsen im Internet. Damit ist in den meisten Fällen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme möglich, um einen Termin zur Besichtigung zu vereinbaren. Doch bei welcher WG-Plattform gelingt dies am besten?

Der Fachverlag für Verbraucherinformationen hat auf seiner Seite verbraucherwelt.de die zehn bekanntesten Anbieter für die WG-Vermittlung unter die Lupe genommen.

WG-Börsen im Test: Die beste Seite für die Wohnungssuche

Als Testsieger der Untersuchung ist die Website wg-gesucht.de hervorgegangen. Pluspunkte sind dabei die kostenlose Nutzung, eine Optimierung für Mobilgeräte, die Service-Hotline, eine Merkzettelfunktion und eine umfangreicher Ratgeber-Bereich. Vor allem für Neulinge lohnt es sich, auf dieser Seite nach der Traum-WG zu suchen.

Das Portal bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, nach den gewünschten Optionen wie Alter der Mitbewohner oder auch gesprochene Sprachen zu filtern. 

WG-Börsen im Test: Die besten Seiten für die Wohnungssuche

1.

wg-gesucht.de

2.

dreamflat.de

3.

wg-cast.de

4.

wg-suche.de

5.

wohngemeinschaft.de

6.

wohnungsboerse.net

7.

wgfinden.de

8.

easywg.de

9.

studenten-wg.de

10.

wg-spion.de

 

Alle zehn von verbraucherwelt.de untersuchten Seiten verfügen über einen kostenlosen Zugang für Nutzer. Als Auswertungsbasis dienten die Kategorien Service, Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit. Außerdem relevant für die Analyse waren der Preis, die Mobil-Optimierung, verfügbare Ratgeber-Inhalte, die Service-Hotline, eine vorhandene App und eine Merkzettel-Funktion.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher …
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über …
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier "Bio" …
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen
Ein Kaktus gilt als pflegeleichte Pflanze. Kompliziert wird es aber beim Umtopfen. Mit einem Trick kommt man um Verletzungen herum.
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen

Kommentare