+
Eiszapfen und eine dicke Schneeschicht können am Dach starke Spuren hinterlassen. Nach dem Tauwetter sollten Hausbesitzer daher einen Mängelcheck machen.

Winterschäden am Haus bald reparieren

Berlin - Einen Winter ganz ohne Sturm, Schnee oder Hagel gibt es selten in Deutschland. In einigen Regionen hat das Wetter der vergangenen Monate vielen Häusern stark zugesetzt. Eigentümer sollten nun Bilanz ziehen und Reparaturen nicht lange aufschieben.

Schäden durch das Winterwetter müssen Hausbesitzer schnell reparieren, sonst können sie noch schlimmere Folgen haben. Der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin rät daher zur Frühjahrsinspektion des Hauses von innen und außen. Die Mängelliste wird dann am besten nach und nach abgearbeitet.

Während der Check der Wohnräume in erster Linie der Werterhaltung dient, muss die Außenhaut des Hauses sicher sein. Denn der Hausbesitzer hat eine Verkehrssicherungspflicht. Er muss dafür sorgen, dass durch seine Immobilie und auf seinem Grundstück keiner zu Schaden kommt. Sonst haftet der Besitzer. So erkundigt sich eine Haftpflichtversicherung zum Beispiel nach dem Absturz von Ziegeln auch nach der regelmäßigen Überprüfung des Dachs, erklärt der VPB.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Leere Flaschen landen im Glascontainer. Oft gilt das aber auch für den Deckel aus Plastik. Doch der gehört eigentlich in die Gelbe Tonne. Ein großes Problem ist das …
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Wissen Sie, was unter Ihrem Bett lauert? In London erlebte ein Pärchen zumindest den blanken Horror, als es einen Blick unter die Matratze warf.
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Nicht jede Modernisierung rechtfertigt Mieterhöhung
Investieren Vermieter in ihre Immobilien, können sie häufig auch höhere Mieten verlangen. Allerdings ist nicht jede Maßnahme auch eine Modernisierung. In einigen Fällen …
Nicht jede Modernisierung rechtfertigt Mieterhöhung
Silikonfugen im Bad nicht immer unter Kleinreparaturklausel
Für kleinere Reparaturen sind eigentlich die Mieter zuständig. Geregelt wird das in einer Klausel im Mietvertrag. In manchen Fällen muss der Vermieter aber trotzdem für …
Silikonfugen im Bad nicht immer unter Kleinreparaturklausel

Kommentare