+

Die Stimme des Marktes

Gut zu wissen: Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?

Beim Verkauf von Immobilien ist es wichtig, den erzielbaren Verkaufspreis realistisch einzuschätzen

Denn der tatsächliche Wert einer Immobilie orientiert sich an zahlreichen Faktoren wie Standort, Zustand der Immobilie sowie an aktueller und zu erwartender Marktsituation. 

Folgen bei zu hohem Angebotspreis

Wird der Verkaufspreis bei der Immobilien-Wertermittlung zu hoch angesetzt, riskieren Sie eine geringe Nachfrage und damit eine lange Angebotszeit. Bei mehreren Preiskorrekturen warten Interessenten häufig ab, denn der Preis könnte ja noch weiter sinken. Zudem setzt eine gewisse Skepsis zu Substanz und Beschaffenheit des Verkaufsobjektes ein. Denn warum soll ich derjenige sein, der kauft und viel Geld bezahlt, während andere potenzielle Interessenten das Objekt verworfen haben. 

Folgen bei zu niedrigem Angebotspreis

Fällt die Wertermittlung Ihrer Immobilie zu niedrig aus, nehmen Sie als Verkäufer eine finanzielle Einbuße in Kauf. Daher ist es wichtig, sich für eine fundierte Wertermittlung der eigenen Immobilie den Rat von Sachverständigen für bebaute und unbebaute Grundstücke einzuholen. 

Wertermittlung durch Profis

Diese evaluieren nicht oberflächlich „über den Daumen“, sondern erstellen mit sachverständiger Sorgfalt ein umfangreiches Immobilien-Wertgutachten, um den richtigen und damit den höchstmöglich zu erzielenden Wert verbindlich zu ermitteln. Die genaue Werteinschätzung Ihrer Immobilie ist der richtige Schlüssel für einen geplanten Verkauf und eine Vermögensteilung bei Trennung, Scheidung oder Vererbung. 

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und fordern Sie Ihr kostenfreies Immobilien-Wertgutachten bei Starnberger See Immobilien in Possenhofen an. Dort erhalten Sie von erfahrenen Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken eine fundierte Immobilienbewertung für Ihr Objekt.

Mehr Informationen erhalten Sie gerne

unter der Telefonnummer 0 81 57 - 99 66 66

oder im Internet unter www.see-immo.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Die Deutschen bestellen Ihre Waren immer häufiger online - doch Arbeitende haben kaum Zeit, die Pakete selbst entgegen zu nehmen: Sind Paketkasten die Lösung?
Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Vorsicht: So gefährlich ist Ihre Weihnachtsdekoration
Die besinnliche Zeit kann sich schnell ins Gegenteil verkehren, wenn Weihnachtdekorationen nicht ordentlich gesichert sind. Wir zeigen Ihnen, wo Gefahr droht.
Vorsicht: So gefährlich ist Ihre Weihnachtsdekoration
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den …
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen
Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Zimmer stark beheizt. Das tut den Alpenveilchen nicht gut, weil die Pflanze sehr viel Flüssigkeit braucht. Wann ihr diese fehlt, …
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.