+

Für Sie entdeckt

Wohnen, wo andere Urlaub machen

Nur ca. 400 m vom Starnberger See entfernt und in unmittelbarer Nähe zu den Osterseen liegt diese 2-Zimmer-Wohnung im 2. Stock mit Lift, Südbalkon und Bergblick in ruhiger Lage in der Gemeinde Seeshaupt.

Die Wohnung hat ca. 59 m² Wohnfläche und befindet sich innerhalb einer ca. 5.000 m² großen Parkanlage mit hauseigenem Hallenbad und Sonnenterrasse. Zur Wohnung gehört auch ein Einzelstellplatz in der Tiefgarage mit unterirdischem Zugang zum Haus. Innerhalb des Ortes sind Bäcker, Metzger, Supermarkt und Hofladen zu Fuß erreichbar. Die Wohnung ist frei ab sofort und auch ideal für Kapitalanleger. 

EA-B vom 20.6.2006, gültig bis 19. 6. 2016, 170,3 kWh/(m²a), Öl-ZH, Bj 2003, EEK D. 

Kaufpreis € 249.000,-

Manfred Zech

Regionalleiter Immobilien

Immobilienwirt (Diplom-VWA)

Tel.: (0 89) 82 99 24 18

manfred.zech@lbs-oberbayern.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Eine verwahrloste Matratze im Hausflur brachte einen selbsternannten "Matratzenliebhaber" auf die Palme - in einem Aushang geht er nun auf seinen Nachbarn los.
Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Warum etwas wegwerfen, was noch gut funktioniert? In der Regel tauschen Hausbesitzer nur kaputte Heizungen aus. Politik, Wirtschaft sowie Energie- und Klimaexperten …
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.