+

Ein Blick hinter die Kulissen – Hereinspaziert 

So wohnen Hollywood-Legenden

Das ehemalige Anwesen von Hollywood-Schauspieler Stewart Granger steht jetzt zum Verkauf. Hier sind Bilder, die man nach dem Verkauf wohl nicht wieder machen kann, denn auch dem neuen Besitzer wird wie dem alten die Privatsphäre heilig sein. Dafür ist dieses Anwesen wie gemacht. Schauen Sie selbst.

12,5 Milllionen €

Das top-sanierte Anwesen in 1a-Lage an der Küstenlinie Andalusiens wird für eine Summe von 12,5 Millionen Euro aufgerufen. In Estepona an der Costa del Sol im Süden Spaniens residierte einst die Hollywood-Legende Stewart Granger.

Refugium de luxe

Auf der Suche nach einem weitläufigen und naturbelassenen Grundstück erwarb der Schauspieler das 1978 erbaute Anwesen. „Die Immobilie überzeugt durch ihre Nähe zum Meer, einen einzigartigen Panoramablick sowie ihren besonderen Baustil“, sagt Augusto Vidal, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers in Estepona, die das Gebäude verkaufen. Das Objekt steht aktuell für 12,5 Mio. Euro zum Verkauf. 

Elf Fußballfelder

Das äußerst großzügige Anwesen befindet sich auf einem parkähnlichem Grundstück. Die Villa samt Nebengebäuden entwarf der renommierte Architekt Manuel Camisuli. Das Hauptgebäude umfasst stolze 937 Quadratmeter. Das Anwesen erstreckt sich auf einem rund 80 Hektar großen Grundstück. Das entspricht elf Fußballfeldern. 

Architektur-Mix

Es besticht durch einen Mix aus andalusischen, arabischen und mexikanischen Baustilen. Jedes der 11 Zimmer ist mit einem eigenen, handverzierten Kamin ausgestattet (siehe Esszimmer oben). Das Anwesen wurde im vergangenen Jahr aufwändig renoviert. 

600 m2 für die Gäste

Darüber hinaus gehört zur Villa ein 600 Quadratmeter großes Gästehaus mit Blick auf das Meer. Die Immobilie verfügt über einen privaten Hubschrauberlandeplatz, zwischen dem Haupt- und Gästehaus, sowie über mehrere Wasserbrunnen. 

Western-Legende

Der einst in Großbritannien geborene Schauspieler Stewart Granger feierte seine größten Hollywood-Erfolge in den 50er Jahren. Er spielte verschiedene Rollen in Western und Abenteuerfilmen. In Deutschland ist Stewart Granger bis heute vor allem als „Old Surehand“ aus den Karl-May-Filmen bekannt.

Begehrte Lage südlich von Marbella

Estepona ist eine Küstenstadt mit 67.000 Einwohnern in südlicher Nachbarschaft von Marbella gelegen. Die Stadt ist ein vielseitiger Ort mit einer idyllischen historischen Altstadt, die sich noch ihren andalusischen Charme erhalten hat können. Aufgrund der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ist Estepona ein begehrter Zweitwohnsitzmarkt. Nur wenige der gefragten Anwesen in Estepona stehen allerdings zum Verkauf, dementsprechend groß ist die internationale Nachfrage.

von Gottfried Moeckl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Summende Bienen, zwitschernde Vögel: Ein Garten muss nicht steril und eintönig sein - wir zeigen Ihnen, wie Sie für Artenvielfalt auf dem heimischen Rasen sorgen.
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familien im englischen Kent sollen ihr gemeinsames Planschbecken im Garten abbauen - angeblich weil Eindringlinge darin ertrinken könnten. Hier die Geschichte.
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.