Wohnungsmarkt brummt

Berlin - Die private Immobilienwirtschaft erwartet in diesem Jahr steigende Mieten und Kaufpreise bei Wohnungen. Das Preisniveau für Gewerbeimmobilien dürfte sich jedoch kaum ändern.

Das ergab die Frühjahrsumfrage des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) bei seinen Mitgliedern. Dieser Sektor leide noch immer unter der Finanz- und Wirtschaftskrise, sagte BFW-Präsident Walter Rasch am Donnerstag in Berlin.

Die Hälfte (50 Prozent) der befragten 1600 Unternehmen beurteilte ihre gegenwärtige Geschäftslage als gut, 48 Prozent als befriedigend und 2 Prozent als schlecht. Ein Jahr zuvor hatten sie lediglich 30 Prozent als gut, 56 Prozent als befriedigend und 14 Prozent als schlecht angesehen.

Für dieses Jahr sehen 43 Prozent der Firmen eine bessere Entwicklung als 2010 voraus. Rund die Hälfte der BFW-Unternehmen rechnet 2011 mit steigenden Umsätzen (51 Prozent) und Gewinnen (46 Prozent). Unter den Spezialisten für Gewerbeimmobilien erwarten lediglich 37 Prozent höhere Gewinne. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abfluss reinigen: Dank dieser Hausmittel ist Schluss mit Verstopfungen
Es ist eines der nervigsten Probleme im Haushalt: verstopfte Rohre. Allerdings gibt es ein Hausmittel, das den Abfluss im Nu frei macht.
Abfluss reinigen: Dank dieser Hausmittel ist Schluss mit Verstopfungen
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Sie glauben, dass Abwaschen per Hand umweltfreundlicher ist als die Spülmaschine? Dann unterliegen Sie einem Irrglauben. Hier erfahren Sie von den größten Umweltsünden.
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance
Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?
Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende …
Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?

Kommentare