+
Besonders für Besuch von Freunden und Eltern wird der Haushalt auf Vordermann gebracht. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Das bisschen Haushalt

Wohnungsputz dauert im Schnitt gut drei Stunden pro Woche

Benutztes Geschirr, Wollmäuse und dreckige Wäsche: Wenn sich Besuch ankündigt, verschwindet all das gewissenhaft. Doch für welchen Besuch putzen die Deutschen am gründlichsten, und wie lange dauert der Hausputz?

Hamburg (dpa/tmn) - Drei Stunden und 17 Minuten pro Woche wenden die Deutschen durchschnittlich für das Putzen ihrer Wohnung auf. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Research Now ergeben.

Besonders lange wird der Lappen geschwungen, wenn sich Besuch ankündigt: 26 Prozent der Befragten geben sich am längsten Mühe, die Wohnung reinlich zu machen, wenn Freunde vorbeikommen wollen. Für 21 Prozent ist der Besuch der Eltern eine ausgiebige Putzmotivation, für 13 Prozent eine Visite der Schwiegereltern. Für ein Date würden 19 Prozent die längste Zeit fürs Putzen aufwenden. Für Arbeitskollegen würden 10 Prozent am meisten Zeit in die Reinigung investieren, für den Immobilienmakler 7 Prozent und für die Nachbarn noch 4 Prozent.

Für die repräsentative Online-Umfrage im Auftrag der Firma Kärcher wurden vom 19. bis 29. Juni 1008 Menschen ab 18 Jahren befragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
In sozialen Netzwerken tauschen sich Frauen derzeit über einen Toiletten-Trick aus, bei dem Weichspüler in den Spülkasten geschüttet wird. Ist das eine gute Idee?
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Gerade in vielen Neubaugebieten sieht man die kleinen Kästen der Wärmepumpen im Garten stehen - und gerade hier können sie auch für Ärger unter Nachbarn sorgen.
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz
Eine Frau offenbarte im Netz ihren Trick, um das Haus zu putzen - besser gesagt, verschmutzte Wände. Dazu verwendet sie ein kurioses 'Hausmittel".
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz

Kommentare