+
Die Gartenazalee mag einen halbschattigen und vor Wind geschützten Platz. Foto: Pflanzenfreude.de

Wurzelballen der Gartenazalee nicht zu tief eingraben

Azaleen eignen sich nicht nur für drinnen. Es gibt auch winterharte Arten. Diese sollten windgeschützt stehen und nicht zu sehr in der Erde stecken.

Essen (dpa/tmn) - Die Gartenazalee darf man nicht zu tief eingraben. Gut ist es, wenn vom oberen Teil des Wurzelwerks noch etwas zu sehen ist und dort direkt das Gießwasser auftreffen kann, erklärt das Blumenbüro in Essen.

Grundsätzlich bekommt der Wurzelballen aber schon eine Decke aus Erde, die sollte recht dünn sein. Die Gartenazalee mag einen halbschattigen und vor Wind geschützten Platz. Der Boden ist möglichst sauer und lässt Wasser gut versickern.

Wer die Azalee in einen Kübel setzt, sollte daher zum Beispiel eine Schicht Blähton ganz unten in den Topf füllen sowie auf ein Abflussloch im Boden achten. Im Gartenboden gibt der Gärtner am besten etwas Torf auf den Boden des Pflanzlochs. Gute Pflanzzeiten sind März und April sowie von September bis November.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spülmaschinen-Tabs im Test: Teuer ist nicht gleich Qualität
Das dürfte viele Spülmaschinenbesitzer interessieren: Gut muss nicht immer teuer sein, wie die neue Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt.
Spülmaschinen-Tabs im Test: Teuer ist nicht gleich Qualität
Keller unter Wasser? Das müssen Hausbesitzer jetzt tun
Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Was nun? Wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche.
Keller unter Wasser? Das müssen Hausbesitzer jetzt tun
Darf man Gartenpflanzen nach dem Spätsommer noch düngen?
Man will den Pflanzen vor dem langen, kalten Winter etwas Gutes tun und düngt sie noch einmal ausgiebig. Doch das sollten Hobbygärtner besser lassen. Warum eigentlich?
Darf man Gartenpflanzen nach dem Spätsommer noch düngen?
Den Garten mit Birken gestalten
Sie ist schlank, hat wenig Ansprüche und toleriert auch noch andere Pflanzen zu ihren Füßen: Die Birke ist ein bei Gartengestaltern beliebter Baum. Vor allem ihre weiße …
Den Garten mit Birken gestalten

Kommentare