+
Bauherren sollten regelmäßig die Baustelle kontrollieren - nur so können sie rechtzeitig erkennen, ob eine Baufirma in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Insolvenz

Zahlungsnot der Baufirma: Baustelle regelmäßig besuchen

Eine Baufirma kommt selten von heute auf morgen in Zahlungsnot. Droht einem Unternehmen die Insolvenz, kann es darauf früh Hinweise geben - der Bauherr sollte danach Ausschau halten.

Berlin - Einem Bauherren kann kaum Schlimmeres passieren, als dass die Baufirma vor Fertigstellung des Hauses pleitegeht. Überprüft er jedoch regelmäßig die Baustelle, erhält der Bauherr rechtzeitige Warnsignale. Darauf weist der Verband Privater Bauherren in Berlin hin.

Selbst Bauherren schlüsselfertiger Gebäude, die sämtliche Arbeiten von Unternehmen machen lassen, sollten sich daher regelmäßig auf der Baustelle zeigen. So können sie bemerken, wenn sich Arbeiten verzögern, Subunternehmer nicht mehr auftauchen oder Materiallieferungen ausbleiben.

Eine tagelang verwaiste Baustelle oder ein schlampiger Eindruck sollten ebenfalls alarmieren. Ist das der Fall, sollten sich Bauherren mit Baurechtsanwälten oder Sachverständigen besprechen. Eine Insolvenz der Baufirma kann auch einen Bauherrn in Finanznot bringen. Denn damit stockt das Bauvorhaben mindestens sechs Monate lang, so die VPB-Erfahrungen.

dpa

  • 0 Kommentare
  • schließen
  • Weitere
    schließen 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiche Ernte am Straßenrand - Selbst pflücken ist in
Selbst pflücken und schneiden, was auf den Tisch oder in die Vase kommt: Gerade bei Menschen aus der Stadt, die keine eigenen Gärten haben, ist diese Form der …
Reiche Ernte am Straßenrand - Selbst pflücken ist in
Grundstück einfach teilen? - Besser in Bebauungsplan schauen
Besser zwei mal hinsehen: Nicht jedes große Grundstück lässt sich einfach nach Belieben aufteilen. Wie angehende Hausbesitzer herausfinden, ob und wie man trotzdem bauen …
Grundstück einfach teilen? - Besser in Bebauungsplan schauen
Kletterrosen brauchen lockeren Boden auch in der Tiefe
Wegen ihrer üppigen Blumenpracht setzen Kletterrosen kräftige Akzente im Garten. So verzieren sie etwa Hausmauern oder Carports. Beim Pflanzen sollte man vor allem auf …
Kletterrosen brauchen lockeren Boden auch in der Tiefe
Nachhaltige Investments legen in Deutschland zu
Etwas Gutes tun mit dem eigenen Geld. Diese Idee gewinnt bei Anlegern offenbar an Bedeutung. Denn der Markt an nachhaltigen Geldanlagen ist im vergangenen Jahr deutlich …
Nachhaltige Investments legen in Deutschland zu

Kommentare