+
Werden bei einer Gasfeuerungsanlage zu hohe Kohlenmonoxid-Werte festgestellt, steht eine Wartung an. Foto: Sven Hoppe

Zu hohe CO-Werte: Gasheizungen müssen gewartet werden

Regelmäßig überprüft der Schornsteinfeger die Emissionswerte von Heizanlagen. Für diejenigen, die mit Gas heizen, kann das Konsequenzen haben. Denn sind die Werte zu hoch, muss das Gerät gewartet werden.

Sankt Augustin (dpa/tmn) - Misst der Schornsteinfeger bei der Gasheizung zu hohe Kohlenmonoxid-Werte, ist eine Wartung Pflicht. Auch muss der Schornsteinfeger dann nochmals zur Prüfung kommen.

Die Wartungspflicht gilt für die sogenannten Gasfeuerungsanlagen mit einem Wert von über 1000 ppm (steht für "parts per million", übersetzt: Millionstel). Darauf weist der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks in Sankt Augustin bei Bonn hin.

Ursache für solch hohe Werte können Verschmutzungen in der Anlage sein, technische Defekte oder auch verstopfte Schornsteine oder Abgasleitungen. Das kann auch gefährlich werden für die Bewohner: Gibt es einen Rückstau der Abgase, können diese in den Heizungsraum entweichen - was für Menschen, die den Raum betreten, lebensgefährlich sein kann.

2015 hatten nach Verbandsangaben 134 000 Gasfeuerungsanlagen bei Messungen durch Schornsteinfeger erhöhte Kohlenmonoxid-Grenzwerte von über 1000 ppm. 184 000 Anlagen zeigten einen CO-Gehalt zwischen 500 und 1000 ppm an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ihre Wäsche müffelt, obwohl Sie bereits auf höchster Stufe gewaschen haben? Dann wird es Zeit, die Waschmaschine zu säubern. So machen Sie es richtig.
So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, kann ein simples Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Wenn der Kleiderschrank auf einmal muffig riecht, ist es höchste Zeit zu handeln: So bekommen Sie unschöne Gerüche aus Schränken und Kommoden.
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?

Kommentare