+
Eine flackernde Flamme zeigt an, ob das Fenster undicht ist. Foto: Andrea Warnecke

Zugluft-Test am Fenster mit Papier oder Kerze

Sind Fenster nicht richtig dicht, kann das Energiekosten steigern. Wer sich nicht sicher ist, und die Dichte testen will, kann dazu Papier oder Kerze nehmen.

Berlin (dpa/tmn) - Undichte Stellen am Fenster können Hausbewohner mit einem Trick erkennen. Man klemmt ein Blatt Papier zwischen Rahmen und Fensterflügel. Lässt es sich bei geschlossenem Fenster herausziehen, ist das Fenster nicht dicht.

Die Alternative ist eine brennende Kerze. Darauf weist die von der Europäischen Kommission geförderte Energiespar-Kampagne Smergy hin. Ihre flackernde Flamme zeigt undichte Stellen an. Was ist die Lösung? In diesen Fällen können das Schaumdichtungsband oder die Gummidichtungen kaputt sein und für Durchzug sorgen. Beides gibt es im Baumarkt und lässt sich gut von Heimwerker austauschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über diese Küchen-Montage lacht das Netz
Den Küchen-Monteuren einer großen Möbelhauskette unterlief ein richtig blöder Fehler - und das, nachdem der Kunde scheinbar vier Monate auf sie warten musste.
Über diese Küchen-Montage lacht das Netz
Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen
Eigentlich scheint es nichts leichteres auf der Welt zu geben: Doch selbst beim Einräumen der Spülmaschine sollten Sie bestimmte Dinge beachten.
Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen
Afrikanisches Lampenputzergras: Nur noch bedingter Verkauf
Zum Schutz der Natur hat die EU kürzlich ihre Liste der invasiven Arten erweitert - unter anderem um das Afrikanische Lampenputzergras, auch als Federborstengras der Art …
Afrikanisches Lampenputzergras: Nur noch bedingter Verkauf
Investmentobjekt Wohnung - Selbst verwalten macht Arbeit
Eine Wohnung selbst zu verwalten, heißt Verantwortung übernehmen. Vermieter werden schnell zum Mädchen für alles: Mieter aussuchen, Schäden beheben, Bürokram erledigen. …
Investmentobjekt Wohnung - Selbst verwalten macht Arbeit

Kommentare