+
Krokusse müssen sich durch die Laubdecke kämpfen. Besser ist es, diese am Ende des Winters zu entfernen. Foto: Angelika Warmuth

Zum Winterende Krokusse von Laubdecke befreien

Potsdam (dpa/tmn) - Laubdecken schützen Pflanzen im Winter vor Frost. Frühblühern stehen sie allerdings im Weg. Hobbygärtner sollten deshalb Krokusse und Co. von der Blätterschicht befreien.

Sitzen Krokusse, Schneeglöckchen und Märzenbecher unter einer Laubdecke, sollten Hobbygärtner nicht bis zum Frühjahr mit dem Entfernen der Schutzschicht warten. "Sie treiben oft so plötzlich aus, dass sie durch die Laubschicht kommen müssen", erläutert Wolfgang Härtel, Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner. Das schaffen die zarten Gewächse aber nicht immer. Und will der Hobbygärtner dann noch die Blätter entfernen, verletzt er die zarten Frühblüher.

"An diesen Stellen ist es besser, das Laub früh wegzunehmen." Kein Problem ist das bei späteren Frühblühern wie den Tulpen, Hyazinthen und Narzissen. Sie kommen gut durch die Decke, erklärt der Gartenbau-Ingenieur aus Potsdam.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Studie: Nur unter dieser Bedingung macht Putzen glücklich
Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Laut einer Studie macht Putzen auch nur unter einer Bedingung glücklich.
Neue Studie: Nur unter dieser Bedingung macht Putzen glücklich
Spülmaschinen-Tabs im Test: Markenprodukte im Schlussfeld
Das dürfte viele Spülmaschinenbesitzer interessieren: Gut muss nicht immer teuer sein, wie die neue Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Einige Markenprodukte …
Spülmaschinen-Tabs im Test: Markenprodukte im Schlussfeld
Aloe-Pflanzen mögen einen warmen Standort
In ihren Blättern können Aloe-Pflanzen vergleichsweise viel Wasser speichern. Das sichert ihnen in ihrer Heimat, der Wüste Nordafrikas, das Überleben. Für den eher …
Aloe-Pflanzen mögen einen warmen Standort
Vier Argumente gegen das Kerzen-Auspusten
Mit Kerzen lässt sich schnell eine gemütliche und besinnliche Atmosphäre zaubern. Dabei sollte man nicht nur für einen sicheren Standort der Lichtspender sorgen, sondern …
Vier Argumente gegen das Kerzen-Auspusten

Kommentare