+
Der Zweizahn schmückt mit seinen leuchtend gelben Blüten Kübel und Balkone. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Sommergefühle garantiert

Zweizahn bringt Farbe auf den Balkon

Diese Pflanze strahlt einen schon von Weitem an. Der Zweizahn ist mit seinen gelben Blüten nicht zu übersehen. Damit das auch lange so bleibt, sollte man ihn genug gießen.

Berlin (dpa/tmn) - Mit zahlreichen, meist leuchtend gelben Blüten lässt der Zweizahn (Bidens ferulifolia) selbst an trüben Tagen Sommergefühle aufkommen. Die hübsche Blume gedeiht im Blumenbeet im Freiland, schmückt aber im Kübel auch Balkone.

Für Gießmuffel ist der Zweizahn allerdings nichts: Er braucht viel Wasser, verträgt aber auch keine Staunässe, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

An heißen Sommertagen muss oft morgens und abends gegossen werden. Pflanzgefäße mit einem eingebauten Bewässerungssystem machen sich deshalb beim Zweizahn bezahlt. Denn ist die Erde zu trocken, wirft die Blume ihre schönen Blüten ab.

Ist für gute Bewässerung und ausreichend Licht gesorgt, strahlen die Blüten des Zweizahns von April bis zum Frost im Herbst. Kräftige Düngergaben unterstützen die Blume dabei.

In Balkonkästen oder Blumenampeln legt der Zweizahn schon allein einen beeindruckenden Auftritt hin. Wird er kombiniert, empfiehlt der BDG einen Partner, der der Wuchskraft des Zweizahns standhält. Für Abwechslung kann zum Beispiel eine Zweizahn-Sorte in einer anderen Blütenfarbe sorgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen
Große, pralle Tafeltrauben wollen Gärtner ernten. Dafür ist es wichtig, die Pflanzen zu verschneiden. Die Schere sollten sie noch diesen Monat ansetzen.
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen

Kommentare