+
Jochen Schaible, der erste Supernarr aus Franken, steht bei der Castingshow des Bayerischen Rundfunks ( BR) "Franken sucht den Supernarr" in Fürth auf der Bühne. Der Mann, der die Trophäe mit nach Hause nehmen darf, kommt aus Mittelfranken und begeisterte mit seiner lockeren Zunge.

Wortakrobat Schaible ist Frankens "Supernarr"

Fürth - Der Mittelfranke Jochen Schaible ist der neue “Supernarr“ im Frankenland. Der Musical-Darsteller aus Ehingen (Landkreis Ansbach) hat die Jury der neuen Castingsendung “Franken sucht den Supernarr“ mit seiner Mischung aus Sprachakrobatik und Wortwitz überzeugt.

“Im Augenblick kann ich das noch gar nicht ermessen. Es wird etwas dauern, bis der Sieg bei mir wirklich ankommt“, sagte der Gewinner nach der Sendung. Die in der Comödie in Fürth aufgezeichnete Talentschau wurde am Donnerstag im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Originell und sexy: Faschings-Kostüme 2012 für Frauen

Originell und sexy: Faschings-Kostüme für Frauen

Neben der gläsernen Trophäe kann Schaible zudem ein Ticket für die Fernsehsendung “Fastnacht in Franken“ sein Eigen nennen. Der Wortakrobat wird am 10. Februar in Veitshöchheim mit Größen wie Michl Müller, Volker Heißmann und Martin Rassau auf der Bühne stehen. Dort will er bei der quotenstärksten Sendung des Bayerischen Rundfunks um die Gunst eines Millionenpublikums buhlen.

Fasching 2012: Die besten Kostümideen für Männer

Fasching 2012: Die besten Kostümideen für Männer

Um den jecken Titel konnten sich Stimmungskanonen aller Art bewerben - sie mussten nur lustig genug und am besten aus Franken sein. Von den rund 200 Bewerbungen, kamen mehr als 20 in die engere Auswahl. Die mussten sich vor einer dreiköpfigen Jury beweisen. Im Finale kämpften sechs Gruppen und Solisten um den närrischen Titel.

Tattoo Skins: Schmerzlose Tätowierungen für den Fasching

Tattoo Skins: Schmerzlose Tätowierungen für den Fasching

Schaible setzte sich gegen die Unterfranken “Burkardröther Kindsköpf“ und “Gentlemen Wiesentheid“, die “Dreichtlinger Blaidl Baddn“ aus dem Altmühlthal, Alexander Göttlicher aus Oberfranken und Akkordeonspieler “Lucky“ aus der Opferpfalz durch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Verbraucher aufgepasst: In Iglo-Kräutern wurden giftbildende E.Coli-Bakterien festgestellt - Stiftung Warentest veröffentlicht großen Rückruf.
Achtung: Stiftung Warentest warnt - Kräuter von Iglo zurückgerufen
Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance
Spritzt das Fett auf die Kleidung oder das Mobiliar ist der Schreck erst einmal groß. Doch mit dem nötigen Wissen entfernen Sie die lästigen Flecken kinderleicht.
Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance
Basf-Aktie fällt - dennoch gehört dieser "Champion" ins Depot, sagen Experten
Es schien, als ob sich der Wert des Pfälzer Chemiekonzerns nach Wochen endlich wieder erholt hätte. Nun ist der Aktienkurs wieder abgerutscht. Das sagen die Experten.
Basf-Aktie fällt - dennoch gehört dieser "Champion" ins Depot, sagen Experten
Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht
Ein Mann wollte den Keller seines verstorbenes Großvaters umgestalten. Doch dort machte er eine erstaunliche Entdeckung - sein Opa hatte eine Nachricht hinterlassen.
Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.