+
Kontaktloses Bezahlen funktioniert über den in der Karte integrierten Chip. Ein Bezahlvorgang muss aber aktiv ausgelöst werden und kann nicht aus Versehen passieren. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Karte an Lesegerät halten

Zahlen per Chip: Händler muss Bezahlvorgang aktiv auslösen

Das Zahlen mit einer Kredit- oder Girokarte ist für viele alltäglich geworden und funktioniert ganz einfach. So einfach, dass man über den Bezahlvorgang oft nicht mehr nachdenkt. Doch kann das kontaktlose Zahlen auch versehentlich ausgelöst werden?

Berlin (dpa/tmn) - Kontaktloses Bezahlen mit der Girocard oder Kreditkarte ist denkbar einfach: Einfach die Karte an das Lesegerät am Bezahlterminal des Händlers halten, schon ist der Einkauf passend bezahlt.

Möglich macht das der in der Karte integrierte Chip, der direkt mit dem Händlerterminal kommuniziert. Wichtig zu wissen: Kunden können nicht einfach aus Versehen bezahlen, wenn sie in der Nähe des Terminals sind, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin.

Denn zum einen muss jeder einzelne kontaktlose Bezahlvorgang aktiv vom Händler ausgelöst werden. Zum anderem muss die Karte nah genug an das Terminal herangeführt werden, da die Funktechnik auf den Nahbereich ausgelegt ist.

Kontaktlose Bezahlvorgänge ohne PIN sind außerdem begrenzt auf maximal 25 Euro. Unter Umständen kann aber auch bei kleineren Beträgen die PIN-Eingabe erforderlich sein.

Broschüre zu kontaklosem Bezahlen (pdf)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann leidet an schlimmen Ohrenschmerzen - was Ärzte im Ohr finden, macht Gänsehaut
Viel mehr als nur eine Gehörgangentzündung: Was Ärzte im Ohr dieses Mannes fanden, weil er an starken Schmerzen litt, ist eine Horrorvorstellung.
Mann leidet an schlimmen Ohrenschmerzen - was Ärzte im Ohr finden, macht Gänsehaut
Mann hat tagelang Nasenbluten - was der Arzt in seiner Nase findet, lässt Alptraum wahr werden
Seine Nase hörte nicht auf zu bluten. Als ein Mann deshalb in die Klinik ging, untersuchten Ärzte ihn - und zogen etwas heraus, was an einen Horrorfilm erinnert.
Mann hat tagelang Nasenbluten - was der Arzt in seiner Nase findet, lässt Alptraum wahr werden
München platzt aus allen Nähten - Droht deshalb eine Krankheitslawine?
In einer Großstadt zu leben hat viele Vorteile. Immer mehr Untersuchungen beweisen aber, dass uns Trubel und Luftverschmutzung krank machen. Auch folgende Störungen …
München platzt aus allen Nähten - Droht deshalb eine Krankheitslawine?
Für wen sich Brückenteilzeit eignet
Wer in Teilzeit gehen will, war für die Rückkehr in Vollzeit bisher auf das Einverständnis des Arbeitgebers angewiesen. Das wird ab kommendem Jahr anders. Für wen lohnt …
Für wen sich Brückenteilzeit eignet

Kommentare