+
Eine gute Kombination: Zu grauen Haaren passen helle Blautöne besonders gut. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Im besten Alter

Zu grauen Haaren Blautöne tragen

Jetzt ist Schluss mit dem Haare färben: Grau ist angesagt. Wer sich im Alter für seine Natur-Haarfarbe entscheidet, sollte seine Kleidung auf den Prüfstand stellen.

Schmitten (dpa/tmn) - Eine neue Haarfarbe verändert den Typ. Das gilt auch, wenn das Haar ergraut. Nicht jede Farbe, die man zur ursprünglichen Haarfarbe tragen konnte, passt dann noch.

"Zu Grau sehen Blautöne toll aus", sagt die Stilberaterin Petra Schreiber. Die sollten nur nicht zu dunkel sein. "Je älter man wird, desto unvorteilhafter sehen dunkle Farben aus", erklärt Schreiber. Sie lassen beispielsweise das Gesicht älter wirken.

Statt eines schwarzen Pullovers sollten Männer eher Anthrazit oder Grau tragen, vielen älteren Frauen stehen Schreiber zufolge Pastelltöne gut.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Über die Jahre wird jedes Bügeleisen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen - da ist die Sohle eher schwarz als glänzend. Diese Tipps lässt Ihr Gerät wie neu aussehen.
Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Handtücher zu waschen, kann doch nicht so schwer sein, oder? Und trotzdem begehen viele die immer gleichen Fehler - wir erklären Ihnen, welche das sind.
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
So hoch geht es bei Frauen untenrum her, während sie schlafen
Im Schlaf regeneriert sich unser Körper. Aber wer glaubt, dass er ruht, irrt gewaltig. Besonders während der REM-Phase geht es in den unteren Regionen mächtig ab.
So hoch geht es bei Frauen untenrum her, während sie schlafen
So werden harte Semmeln wieder weich
Sie beißen sich an Ihren alten Semmeln oder hartem Brot die Zähne aus? Wegwerfen wäre aber reine Verschwendung: Mit einem einfachen Trick werden Semmeln und Brot wieder …
So werden harte Semmeln wieder weich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.