+
Es müssen nicht immer Hosen sein. Für ältere Damen gibt es schicke Stützstrümpfe, die gut zu einem Rock aussehen. Foto: Uli Deck/dpa

Gesund und schick

Zu Stützstrümpfen ruhig Röcke oder Kleider tragen

Ältere Damen dürfen ruhig Bein zeigen. Auch wenn sie Stützstrümpfe tragen. Dafür bedarf es nicht Mut, sondern den richtigen Kauf. Denn es gibt mittlerweile schicke Modelle, die gut zu einem Rock getragen werden können.

Schmitten (dpa/tmn) - Im Alter hat der eine oder andere mit Krampfadern zu kämpfen. Häufig rät der Arzt dann, Stützstrümpfe zu tragen. Deswegen müssen Frauen aber nicht auf Röcke verzichten, sagt die Stilberaterin Petra Schreiber.

"Es gibt mittlerweile sehr elegante Stützstrumpfmodelle in allen Farben, auch halterlos", sagt sie. Damit lassen sich Röcke und Kleider sehr gut kombinieren. Der Vorteil: Da die Strümpfe meist blickdicht sind, werden unschöne Krampfadern oder Besenreiser gleich kaschiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort
Einfach zu goldig: Ein Viertklässler bewirbt sich bei der NASA, um die Erde zu schützen. Womit er wohl nicht gerechnet hat: Er bekommt tatsächlich eine Antwort.
Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wenn Sie dieses Kleidungsstück in die Waschmaschine stecken, werden Sie es bereuen - hier erfahren Sie, um welches es sich handelt.
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
"Bares für Rares": Peinliches Geständnis kratzt an Show-Image
Stets stehen Menschenschlagen in der Show von "Bares für Rares" an, um die begehrte Händlerkarte zu bekommen. Doch dahinter soll ein gewaltiger Schwindel stecken.
"Bares für Rares": Peinliches Geständnis kratzt an Show-Image
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland

Kommentare