+
Spätestens nach dreieinhalb Jahren sollten Eltern ihr Kind zum ersten Mal mit zum Augenarzt nehmen. Foto: Wolfgang Kumm

Zusammengekniffene Augen können auf Kurzsichtigkeit hinweisen

Berlin (dpa/tmn) - Blinzelt ein Kind häufig beim Blick in die Ferne oder kneift es oft die Augen zusammen, können das Anzeichen für eine Kurzsichtigkeit sein. Diese sollte mit einem Besuch beim Augenarzt abgeklärt werden - denn die Zahl kurzsichtiger Kinder steigt.

Damit sich ihr Nachwuchs gesund entwickeln kann, sollten Eltern die Augen ihres Kindes spätestens im Alter von dreieinhalb Jahren erstmals von einem Augenarzt untersuchen lassen. Das rät das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) in Berlin. Auch danach sind regelmäßige Kontrollen beim Arzt sinnvoll. Studien zufolge hat die Zahl kurzsichtiger Kinder in den vergangenen Jahren stark zugenommen.

Experten machen dafür den Umstand verantwortlich, dass Jungen und Mädchen weniger Zeit im Freien und in Bewegung verbringen als früher. Die Nähe zu Fernseher, PC oder Smartphone und das fehlende natürliche Licht sind laut KGS wesentliche Faktoren, dass sich die Augen verschlechtern. Eltern sollten die Nutzungszeit der Geräte für ihren Nachwuchs daher zeitlich einschränken, ihn zu Fuß zur Schule gehen und viel draußen spielen lassen sowie Ausflüge ins Grüne mit ihm unternehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Wer sitzt nicht gerne bei einer Tasse Tee im Wohnzimmer, wenn draußen der Herbststurm tobt? Ein selbstgemachter Hagebutten-Tee ist nicht nur lecker, sondern stärkt auch …
Wie man aus Hagebutten einen Tee kocht
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Demenzbegleiter unterstützen Angehörige
Der Kaffee steht im Kühlschrank, die Milch in der Kaffeemaschine: Erkrankt jemand an Demenz, ist das für Angehörige eine Herausforderung. Ehrenamtliche Demenzbegleiter …
Demenzbegleiter unterstützen Angehörige
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann

Kommentare