Unfall zwischen Bad Tölz und Königsdorf

20-Jährige in Mini eingeklemmt

  • schließen

Auf der Kreisstraße Töl7 zwischen Bad Tölz und Königsdorf ist am Samstagnachmittag eine Wolfratshauserin (20) mit ihrem Mini von der Fahrbahn abgekommen. Laut Polizei wurde sie bei dem Unfall mittelschwer verletzt.

Bad Tölz - Die Feuerwehr musste am Samstagnachmittag eine junge Frau befreien, die nach einem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Nach Angaben der Polizei war die 20-jährige Wolfratshauserin gegen 14.15 Uhr mit ihrem Mini auf der Töl7 unterwegs, die am Stausee entlang von Tölz Richtung Königsdorf führt, als sie von der Fahrbahn abkam. Der Wagen fuhr etwa neun Meter weit eine Böschung hinunter. Nachdem die Feuerwehr sie aus dem Auto befreit hatte, wurde sie mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Mini entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Sprung in den Walchensee
Wolfgang Kronwitter aus Wegscheid schickte diese Aufnahme.
Leserfoto des Tages: Sprung in den Walchensee
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
„Schenker-Treff“ in Benediktbeuern muss ausziehen
Die Tage des beliebten „Schenker-Treffs“ in der Benediktbeurer Dorfmitte sind gezählt. Ende August müssen die Ehrenamtlichen aus den Räumen ausziehen. Sie hoffen, rasch …
„Schenker-Treff“ in Benediktbeuern muss ausziehen
Auto komplett zerkratzt
Das ist bitter: Ein unbekannter Täter hat das Auto eines Heilbrunners (28) derart zerkratzt, dass ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstanden ist.
Auto komplett zerkratzt

Kommentare