Unfall zwischen Bad Tölz und Königsdorf

20-Jährige in Mini eingeklemmt

  • schließen

Auf der Kreisstraße Töl7 zwischen Bad Tölz und Königsdorf ist am Samstagnachmittag eine Wolfratshauserin (20) mit ihrem Mini von der Fahrbahn abgekommen. Laut Polizei wurde sie bei dem Unfall mittelschwer verletzt.

Bad Tölz - Die Feuerwehr musste am Samstagnachmittag eine junge Frau befreien, die nach einem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Nach Angaben der Polizei war die 20-jährige Wolfratshauserin gegen 14.15 Uhr mit ihrem Mini auf der Töl7 unterwegs, die am Stausee entlang von Tölz Richtung Königsdorf führt, als sie von der Fahrbahn abkam. Der Wagen fuhr etwa neun Meter weit eine Böschung hinunter. Nachdem die Feuerwehr sie aus dem Auto befreit hatte, wurde sie mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Mini entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geld für Lift und Kinderheim
Die Schlehdorfer Mütter unterstützen mit dem Erlös aus den Kindersachenbasaren zwei Projekte im Loisachtal.
Geld für Lift und Kinderheim
Krippenbesichtigung in Lenggries möglich
Krippenbesichtigung in Lenggries möglich
Finanzspritze für neuen Radweg
Die Regierung von Oberbayern greift der Kommune Kochel beim Bau des neuen Geh- und Radwegs unter die Arme. Die Behörde hat jetzt eine Zuwendung von insgesamt 275 000 …
Finanzspritze für neuen Radweg

Kommentare