+

Polizei sucht Zeugen

1200 Liter Heizöl abgezapft

Böse Überraschung für einen 77-jährigen Mann aus Bad Heilbrunn: Ein bislang Unbekannter hat aus seinem Heizöltank zirka 1200 Liter von dem Brennstoff abgezapft.

Bad Heilbrunn - Das unversperrte Auffüllventil befindet sich nach Angaben der Polizei in einem Kellerschacht am Hauseingang. Da der Täter verschiedene Gerätschaften und ein größeres Fahrzeug benutzt haben muss, hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer zwischen Dienstag, 19. Dezember 2017, und Freitag, 29. Dezember 2017, etwas Verdächtiges in der Hochfeldstraße beobachtet hat, sollte sich unter Telefon 0 80 41/76 10 60 an die Tölzer Polizeiinspektion wenden. (sis)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
US-Jugendliche in Tölz: Bairisch-Lektion beim Schüleraustausch
Jugendliche aus Texas haben zwei Wochen in Bad Tölz gelebt, Bayern erkundet und erste Bairisch-Kenntnisse erworben. Es war das erste Mal, dass im Rahmen eines …
US-Jugendliche in Tölz: Bairisch-Lektion beim Schüleraustausch
Verkehrsbehinderungen am Maierbräugasteig
Verkehrsbehinderungen am Maierbräugasteig
Sporthalle auf der Flinthöhe ist fertig saniert
Sporthalle auf der Flinthöhe ist fertig saniert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.