Alarmierung der Feuerwehr

Brand entpuppt sich als Lagerfeuer

Obersteinbach/Bichl - Eine verdächtige Rauchentwicklung entdeckte am Freitag ein Spaziergänger im Bereich von Obersteinbach. Er befürchtete das Schlimmste und wählte den Notruf.

Die Rettungsleitstelle Oberland verständigte gegen 14.10 Uhr die Feuerwehren Bichl und Obersteinbach. Die Bergwacht Benediktbeuern rückte ebenfalls aus. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr derzeit sehr hoch. In diesem Fall konnte allerdings schnell Entwarnung  gegeben werden: Der Rauch stammte nach Angaben der Bichler Feuerwehr von einem Lagerfeuer am Vogelherd in Obersteinbach. 

Die Bichler Floriansjünger waren mit zwei Fahrzeugen und zwölf Kräften im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren die Obersteinbacher Feuerwehrleute mit einem Einsatzfahrzeug. va

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hans Söllner live auf dem Summer Village
Hans Söllner live auf dem Summer Village
Kollision in Bad Heilbrunn: Drei Verletzte
Ein Kochler (80) gerät auf die Gegenfahrbahn, streift einen entgegenkommenden Wagen und kracht dann frontal in einen weiteren. Die Unfallbilanz in Bad Heilbrunn am …
Kollision in Bad Heilbrunn: Drei Verletzte
Toni Lautenbacher und Regina Danner gewinnen Hohenburger Schlosslauf
Toni Lautenbacher und Regina Danner gewinnen Hohenburger Schlosslauf
Wunsch an die Beurer „Flugschüler“: Immer die richtige Höhe halten
22 Schüler der Mittelschule Benediktbeuern haben den Quali bestanden - fünf davon mit einer 1 vor dem Komma.
Wunsch an die Beurer „Flugschüler“: Immer die richtige Höhe halten

Kommentare