Polizei

Mit Auto überschlagen: Mutter und Tochter unverletzt

Bad Heilbrunn - Einen großen Schutzengel hatten am Donnerstag eine 34-jährige Frau aus Bad Heilbrunn und ihre Tochter (11).

Glück im Unglück hatten eine Bad Heilbrunnerin (34) und deren elfjährige Tochter, die sich am Donnerstag auf der Töl 5 (Gemeindegebiet Bad Heilbrunn) mit ihrem Auto überschlagen haben und trotzdem unverletzt blieben. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden um 13.20 Uhr mit ihrem VW von Langau kommend in Richtung Bundesstraße 472 unterwegs, als die 34-Jährige in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet, weil sie auf der regennassen Straße zu schnell gefahren war. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Sowohl die Mutter als auch ihre Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, blieben bei dem Unfall unverletzt und konnten selbständig das Fahrzeug verlassen. Der VW musste vom Abschleppdienst abtransportiert werden, der Schaden beläuft sich auf gut 4000 Euro. (sis)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frischer Kies fürs Isarbett
Da muss sich die Isar kräftig ins Zeug legen. Unterhalb der Schwarzenbachmündung bei Wegscheid lässt das Wasserwirtschaftsamt Weilheim rund 5000 Kubikmeter Kies in das …
Frischer Kies fürs Isarbett
Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. Am Sonntag wurden Details bekannt. …
Bluttat in Königsdorf: Das sagen die Nachbarn
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Der Winter setzt den Straßen zu
Der Winter hat Spuren hinterlassen: Einige Straßen wurden vom Frost in Mitleidenschaft gezogen. Reparaturarbeiten sind dringend notwendig.
Der Winter setzt den Straßen zu

Kommentare