+
Im Landkreis fehlen Pflegeplätze.

Vorhaben wird geprüft

Heilbrunner Pflegeheim „Zum Jaud“: Neue Pflegeplätze nicht sicher

  • schließen

Entstehen in Bad Heilbrunn mehr Pflegeplätze? Zumindest wird der Ausbau des Pflegeheims „Zum Jaud“ derzeit geprüft.

Bad Heilbrunn– In seiner Dezember-Sitzung hat der Kreis-Sozialausschuss einstimmig beschlossen, bis zu elf neue Betten im Seniorenheim „Zum Jaud“ in Bad Heilbrunn zu bezuschussen – mit jeweils 15 000 Euro. Noch aber ist nicht sicher, ob und wann die Einrichtung weitere stationäre Pflegeplätze schaffen wird.

„Im Frühjahr werden wir die ersten Kostenangebote einholen“, sagt Mit-Eigentümerin Christina Bohrer aus München. „Dann wird sich zeigen, ob sich eine Erweiterung rechnet.“ Zwischen 13 und 15 Plätze sollen laut Bohrer geschaffen werden. Im Moment zeigt sich die Geschäftsfrau aber nicht sonderlich optimistisch, dass dieses Ziel in naher Zukunft erreicht werden kann: Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe seien mehr als gut gefüllt – und die Preise entsprechend hoch.

Heilbrunner Pflegeheim: Bedarf für neue Plätze ist da

Der Bedarf an neuen Pflegeplätzen wäre dagegen definitiv da, sagt Heimleiterin Monika Lachmuth. „Wir bekommen fast täglich Anfragen für Kurzzeit- oder vollstationäre Pflegeplätze.“ Mit der Schaffung neuer Betten sei es aber nicht getan: Es brauche auch entsprechend qualifiziertes Pflegepersonal. Fachkräfte in diesem Bereich aber sind bekanntlich Mangelware. „Ohne sie aber nutzen neue Plätze nichts.“

Wie berichtet wird das Seniorenheim „Zum Jaud“ schrittweise umgebaut, um die Vorgaben des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes erfüllen zu können. So braucht zum Beispiel jedes Zimmer direkten Zugang zu einer Nasszelle. Monika Lachmuth und ihre Tochter Martina haben den ehemaligen „Alpenhof“ im März 2016 übernommen. 

Lesen Sie auch: 

Situation im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Viel zu wenig Pflegeplätze im Landkreis

Pflegende Angehörige: „Manchmal ist mir einfach alles zu viel“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Walchensee-Konzept nimmt Fahrt auf
Ein Leitsystem, zusätzliche Parkplätze und ein Radweg von Urfeld nach Walchensee: Das sind einige wichtige Punkte im neuen Walchensee-Konzept
Walchensee-Konzept nimmt Fahrt auf
Kommunalwahl 2020: Mit diesem Programm will Jan Göhzold Bürgermeister werden
Lange waren die Wackersberger auf der Suche nach einem Nachfolger für Bürgermeister Alois Bauer, der nach zwölf Jahren bei den Kommunalwahlen nicht mehr kandidiert.
Kommunalwahl 2020: Mit diesem Programm will Jan Göhzold Bürgermeister werden
Von der leichten Muse geküsst: Faschingskonzert der Holzkirchner Symphoniker
Für ihre Faschingskonzerte lassen sich die Holzkirchner Symphoniker immer etwas Besonderes einfallen.  Auch heuer begeisterten sie wieder im Tölzer Kurhaus.
Von der leichten Muse geküsst: Faschingskonzert der Holzkirchner Symphoniker
Tölz live: Vorschau auf Donnerstag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Vorschau auf Donnerstag

Kommentare