+
Symbolfoto

Nach Konzert

Dieb stiehlt einem Musiker die Trompete

Bad Heilbrunn - Nach einem Freiluftkonzert hat ein 25-jähriger Heilbrunner sein Instrument, eine Tasche mit Zubehör und seinen Trachtenhut hinter seinem Auto abgelegt. Das nutze ein Dieb aus.

Einem jungen Musiker aus Bad Heilbrunn wurde die Trompete gestohlen. Nach einem Freiluftkonzert am Abend des vergangenen Mittwoch wurde der 25-Jährige noch zu einer Brotzeit eingeladen. Seine Trompete legte er mitsamt einer Tasche mit Zubehör (zwei Noten- und ein Instrumentenständer, Mundstücke und anderes) sowie einem grünen Trachtenhut mit Flaum hinter seinem Auto am St.-Kilians-Platz in der Nähe des Bad Heilbrunner Rathauses ab. Im Zeitraum zwischen 20.45 und 22.30 Uhr nahm ein unbekannter Dieb all das mit. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 3000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kunsteis-Wunsch bleibt wohl ein Traum
Eigenes Kunsteis am Lenggrieser Eisplatz? Das wäre der Traum der Eishockeyfreunde. Die Umsetzung erscheint aber schwierig.
Kunsteis-Wunsch bleibt wohl ein Traum
Zechpreller „klagen“ über hohe Rechnung
Zwei Männer und eine Frau sind am Montag in einer Tölzer Gaststätte als Zechpreller aufgetreten. Sie ließen eine Rechnung über 34,20 Euro unbezahlt.
Zechpreller „klagen“ über hohe Rechnung
Tölzer Knaben freuen sich auf die Gäste
Über 100 Knabenstimmen sind beim 5. Chorfestival an diesem Wochenende in Bad Tölz zu hören. Das Programm ist umfangreich – und es gibt noch Karten für alle Konzerte.
Tölzer Knaben freuen sich auf die Gäste

Kommentare