Feuerwehr Oberbuchen bekommt Verstärkung von fünf jungen Frauen

Die Feuerwehr Oberbuchen freut sich sehr über große weibliche Verstärkung. Bei der Jahreshauptversammlung wurden fünf junge Frauen aufgenommen. Zusammen mit Schriftführerin Katharina Lettner sind jetzt sechs junge Damen bei der Wehr aktiv. Unser Bild zeigt (v. li.) Andreas Günzl (Jugendbeauftragter), Leni Lettner, Hans Lory (hat die modulare Truppmann-Ausbildung abgelegt und bestanden), Susi Abeltshauser, Anton Bocksberger jun. (Vorstand), Gina Rudolph, Josef Bernwieser jun. (Kommandant), Katharina Lettner (Schriftführerin), Anna Singer und Franziska März. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr zu Porsche-Crash: „So etwas noch nie gesehen“
Bichl - Dieser Unfall schockierte selbst erfahrene Rettungskräfte: Eine Porsche-Fahrerin touchierte bei einem Überholmanöver zwei Autos und fuhr frontal in ein drittes. …
Feuerwehr zu Porsche-Crash: „So etwas noch nie gesehen“
Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Das Trimini als Publikumsmagnet: Am ersten Tag besuchten bis 14 Uhr gut 500 Badegäste die neu eröffnete Therme. Am Abend wird mit weiteren zahlreichen Gästen gerechnet. 
Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“
Die Steinwild-Zählung führte zum Streit zwischen dem Kreisjagdverband und dem Landesbund für Vogelschutz. Jetzt sprechen sich die Beteiligten nochmal aus.
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare