Auf dem Weg nach Düsseldorf: Reisebus kracht in Mauer - ein Totesopfer, 44 Verletzte

Auf dem Weg nach Düsseldorf: Reisebus kracht in Mauer - ein Totesopfer, 44 Verletzte
+

Feuerwehreinsatz in Obersteinbach.

Dichter Rauch alarmiert Nachbarn

Sie sahen dichten Rauch und wählten sofort den Notruf. Aufmerksame Nachbarn verhinderten in Obersteinbach einen größeren Brand.

Obersteinbach - Aufmerksame Nachbarn verhinderten am Mittwochvormittag im Heilbrunner Ortsteil Obersteinbach Schlimmeres. Sie sahen, dass dichter Rauch aus der Küche des Hauses nebenan quoll und wählten sofort den Notruf. „Es war wirklich gut, dass die Nachbarn das gesehen haben, sonst hätte das Ganze schlimm ausgehen können“, sagt Kreisbrandmeister Georg Lettner auf Anfrage.

Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, hatten aber offenbar den Herd angelassen, der schnell überhitzte. Die Feuerwehr kam noch gerade rechtzeitig. Der Brand war schnell gelöscht. „Wäre das Feuer später entdeckt worden, wäre es möglicherweise zum Vollbrand gekommen“, so Lettner.

 Alarmiert waren die freiwilligen Helfer aus Obersteinbach, Bichl, Bad Heilbrunn, Mürnsee und Penzberg sowie der BRK-Rettungsdienst. va

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum am Tölzer Christbaum LEDs statt Glühlampen brennen
Überall blinkt und strahlt es: kaum ein Haus ohne Weihnachtsbeleuchtung. Aber wie wirkt sich das eigentlich auf die Stromrechnung aus?
Warum am Tölzer Christbaum LEDs statt Glühlampen brennen
Räume in Bad Tölz gefunden, jetzt soll Geld für Unverpackt-Laden her
Im Frühjahr 2010 soll in Bad Tölz ein Unverpackt-Laden eröffnen. Eine Crowdfunding-Aktion soll für das nötige Startkapital sorgen.
Räume in Bad Tölz gefunden, jetzt soll Geld für Unverpackt-Laden her
Viele Senioren brauchen Hilfe - In Gaißach entsteht nun die neue Initiative „Füreinander“ 
Lenggries macht es vor: Dort betreibt Birgitta Opitz seit Jahren ihren Verein „Nur a bisserl Zeit“, um alten Menschen zu helfen. Die Gaißacher Bürger wollen nun …
Viele Senioren brauchen Hilfe - In Gaißach entsteht nun die neue Initiative „Füreinander“ 
O Tannenbaum
Benedikt Wohlfart aus Schlehdorf züchtet Christbäume unterhalb des Freilichtmuseums Glentleiten. Seine wichtigsten „Mitarbeiter“ haben vier Beine - es sind ganz …
O Tannenbaum

Kommentare