+
Am Ortseingang von Lesneven wurde eine Tafel eingeweiht, auf der nun auch Bad Heilbrunn als Partnergemeinde erwähnt ist. Bürgermeisterin Claudie Balcon (2. v. re.) hielt eine kleine Ansprache.

Besuch in der Bretagne

Heilbrunner besiegeln Partnerschaft

  • schließen

Jetzt ist die Partnerschaft zwischen Bad Heilbrunn und Lesneven (Frankreich) auch ganz offiziell zu sehen. Kürzlich wurde im französischen Ort ein Schild enthüllt.

Bad Heilbrunn/Lesneven – Die Gemeinde Bad Heilbrunn hat ihre Partnerschaft mit Lesneven in der Bretagne nun sozusagen „in Stein gemeißelt“: Beim jüngsten Besuch der Heilbrunner in den Pfingstferien wurde am Ortseingang von Lesneven eine Tafel enthüllt, auf der Bad Heilbrunn als weitere Partnergemeinde präsentiert ist.

Die Einweihung übernahm Lesnevens Bürgermeisterin Claudie Balcon. Musiker aus Heilbrunn spielten die bretonische Hymne, und die Franzosen hatten die Bayernhymne einstudiert. Anschließend wurde bei einem bayerisch-bretonischen Fest zünftig gefeiert – die Heilbrunner hatten extra ein Fass Bier dabei.

Die 36 Heilbrunner, unter ihnen neun Kinder, erlebten abwechslungsreiche Tage. Alle Reisenden waren in Gastfamilien untergebracht. „Wir sind alle begeistert von der überwältigenden Gastfreundschaft“, berichtet Horst Kürzeder. „Alles war super organisiert, bei jedem Ausflug erwartete uns ein leckeres Buffet mit französischen Spezialitäten.“ Die Verständigung klappte mit Französisch, Deutsch und Englisch sowie „manchmal Händen und Füßen“ recht gut.

Nächstes Jahr ist ein Gegenbesuch der Bretonen in Bad Heilbrunn geplant. Und auch die Loisachtaler sind sich einig: „Wir fahren wieder nach Lesneven!“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Das vom Investor Arcus geplante Hotel an der Arzbacher Straße scheint in weite Ferne gerückt. Das Bürgerbegehren dazu ist allerdings kein Hinderungsgrund: Der Stadtrat …
Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Ein schmerzhaftes Ende fand die Heimfahrt eines 69-jährigen Tölzers am Montagabend. 
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare