+
Ein Jugendlicher hatte Cannabis konsumiert, so die Polizei.

Jugendliche treiben nachts in Heilbrunn Unwesen

Nach Cannabis-Konsum die Beherrschung verloren

Drei Jugendliche sind in der Nacht zum Sonntag in Bad Heilbrunn auffällig geworden. Ein Anwohner alarmierte um kurz vor Mitternacht die Polizei, als er beobachtete, dass drei junge Männer im Bereich Unterfeld- und Adalbert-Stifter-Straße die Kennzeichen von fünf geparkten Autos abrissen.

Bad Heilbrunn –  Die Polizei fand die Burschen kurze Zeit später in einer Gartenhütte am Ostfeld. Zwei waren 16, einer 18 Jahre alt. Weil es in der Hütte stark nach Cannabis roch, gab ein 16-Jähriger zu, das „Gras“ geraucht zu haben. Bei ihm fand man eine kleine Menge Cannabis, Zubehör zum Verkleinern, eine Feinwaage und verschiedene Tütchen. Der Jugendliche wurde zu seiner Mutter gebracht und muss sich nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die zwei anderen hatten laut Polizei mit den Drogen nichts zu tun. Alle drei Burschen müssen sich aber wegen Sachbeschädigung verantworten. Die Polizei entdeckte noch zwei kaputte Blumentröge und umgeworfene Pfosten. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißer Herbst im „KKK“: Diese Künstler kommen bald in den Isarwinkel
Der lange Sommer ist vorbei – jetzt geht’s dafür in einen kulturmäßig heißen Herbst. Das Lenggrieser „KKK“ lockt auch heuer mit einem spannenden Kleinkunst- und …
Heißer Herbst im „KKK“: Diese Künstler kommen bald in den Isarwinkel
Betrunkener Lenggrieser flüchtet vor der Polizei und baut  Unfall in Bad Tölz
Vor der Polizei flüchtete am Montag ein Autofahrer in Tölz – allerdings nicht sehr weit. Am Ende baute der Lenggrieser einen Unfall.
Betrunkener Lenggrieser flüchtet vor der Polizei und baut  Unfall in Bad Tölz
Unfall wegen eines Eichhörnchens? Waakirchner (18) flieht mit plattem Reifen
Er habe einem Eichhörnchen ausweichen müssen. So begründete ein Waakirchner (18), warum er in Bad Tölz zwei Autos touchiert hatte. Auch für seine Flucht mit plattem …
Unfall wegen eines Eichhörnchens? Waakirchner (18) flieht mit plattem Reifen
Tölz live: Polizeikontrolle: Etliche Eltern gurten ihre Kinder im Auto nicht an 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Polizeikontrolle: Etliche Eltern gurten ihre Kinder im Auto nicht an 

Kommentare