+
Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich am Sonntagnachmittag in Bad Heilbrunn.

80-Jähriger verursacht Unfall

Kollision in Bad Heilbrunn: Drei Verletzte

  • schließen

Ein Kochler (80) gerät auf die Gegenfahrbahn, streift einen entgegenkommenden Wagen und kracht dann frontal in einen weiteren. Die Unfallbilanz in Bad Heilbrunn am Sonntagnachmittag: drei Verletzte.

Bad Heilbrunn - Zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos kam es am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr in Bad Heilbrunn.

Ein 80-jähriger Mann aus Kochel war von Bad Tölz kommend auf der B 472 in Heilbrunn unterwegs. Kurz nach der Shell-Tankstelle geriet er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei auf Nachfrage berichtet. Mit seinem Opel-Pkw streifte er dabei einen entgegenkommenden Hyundai und krachte anschließend frontal in einen Mini.

Unfall in Bad Heilbrunn: Drei Verletzte

Der Hyundai, den ein 45-jähriger Mann steuerte, rutschte nach der Kollision in den Graben rechts neben der Straße. Der Opel und der Mini, in dem ein 47-jähriger Memminger saß, blieben schwer beschädigt auf der Fahrbahn liegen. Der Unfallverursacher, der Mini-Fahrer und die Hyundai-Beifahrerin wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Tölzer Krankenhaus gebracht. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ferienpassaktion des Kunstvereins Tölzer Land
Ferienpassaktion des Kunstvereins Tölzer Land
Ein neues Zuhause für die Störche
Verläuft alles nach Plan, sollen die Störche des Klosters Benediktbeuern kommendes Jahr ein neues Nest bewohnen. Es wurde gestern auf dem Maierhof montiert.
Ein neues Zuhause für die Störche
Obstpresse Königsdorf nimmt heute den Betrieb auf
Obstpresse Königsdorf nimmt heute den Betrieb auf

Kommentare