+
Ende Dezember waren bei einem Unfall zwei Menschen schwer verletzt worden.

Verkehrsschau

Langau: Abzweigung soll sicherer werden

  • schließen

Bad Heilbrunn – Nach zwei schweren Unfällen an der Abzweigung zur Langau haben sich nun Vertreter von Polizei, Landratsamt und Gemeinde den Bereich angeschaut und Maßnahmen beschlossen, die Abzweigung sicherer zu machen.

Ganz leicht ist das allerdings nicht, denn: „Es gibt ja schon Einschränkungen dort“, sagt Georg Fischhaber, Leiter der Verkehrsbehörde im Landratsamt. „Dass sich ein Verkehrsteilnehmer nicht an Regeln hält, kann man leider nie verhindern.“ Wie berichtet, war es Ende Dezember zu einem schweren Unfall gekommen, weil eine Münchnerin (72) verbotswidrig überholt hatte.

Generell, sagt Fischhaber, sei der aus Richtung Bad Heilbrunn kommende Verkehr das Problem. „Hier wird oft schon beschleunigt, man glaubt, die Ortschaft hinter sich gelassen zu haben.“ Aus Richtung Bichl kommend, verringere man ohnehin die Geschwindigkeit, weil man sich der Ortschaft nähere. Hier gilt Tempo 70.

Und was wird jetzt konkret gemacht? Mit Richtungstafeln, die auf kurvigen Streckenverlauf hinweisen, und durchgezogener Mittellinie soll nun etwa ab Höhe Tankstelle auf eine Gefahrenstelle hingewiesen werden. Zudem wird das Ortsschild um zehn Meter versetzt.

Ob sich die neu gebaute Verkehrsinsel an der Abzweigung bewährt, können die Behörden erst in zirka zwei Jahren abschätzen, so Fischhaber.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Das Trimini als Publikumsmagnet: Am ersten Tag besuchten bis 14 Uhr gut 500 Badegäste die neu eröffnete Therme. Am Abend wird mit weiteren zahlreichen Gästen gerechnet. 
Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“
Die Steinwild-Zählung führte zum Streit zwischen dem Kreisjagdverband und dem Landesbund für Vogelschutz. Jetzt sprechen sich die Beteiligten nochmal aus.
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“
Sparkassen-Urgestein wechselt in den Ruhestand
Sparkassen-Urgestein wechselt in den Ruhestand

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare