+
Die Kreuzung zur Langau ist einer der Unfallschwerpunkte im Bereich Tölz. 

Langer Stau im Berufsverkehr

Unfall in der Langau:  Touristin (39) aus China übersieht Sattelschlepper

Lange Staus in alle Richtungen gab es am frühen Dienstagabend in Bad Heilbrunn. Dort ereignete sich kurz vor 17 Uhr ein Unfall an der Kreuzung zur Langau.

Bad Heilbrunn - Wie die Polizei Bad Tölz berichtet, wollte eine aus Richtung Penzberg kommende Autofahrerin Richtung Bad Tölz abbiegen und übersah dabei einen Sattelschlepper, der Richtung Bichl fuhr. Bei der Unfallverursacherin handelt es sich um eine 39 Jahre alte Frau aus China, in deren Kleinbus noch zwei Erwachsene und drei Kinder, ebenfalls aus China, saßen. Der 59 Jahre alte Fahrer des Sattelschleppers stammt aus Geithain in Sachsen. Alle Unfallbeteiligten kamen mit dem Schrecken davon, der Sachschaden ist mit 10 000 Euro am Kleinbus und rund 4000 Euro am Lkw jedoch beträchtlich. Der Kleinbus musste abgeschleppt werden. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Mit Höchststrafen für die Täter fiel vor knapp zwei Wochen das Urteil im Doppelmord von Höfen. Der Fall war auch ein großer Erfolg für die Polizei. Markus Deindl, der …
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 

Kommentare