+
Symbolbild

Arbeitsunfall

Maschine schneidet Bäcker zwei Finger ab

Bad Heilbrunn - Bei einem Arbeitsunfall hat am Mittwochmorgen ein Bäcker in Bad Heilbrunn zwei Finger verloren.

Nach Angaben der Polizei bediente der 30-Jährige gegen 7.30 Uhr eine Teigzerteilungsmaschine: Der Teig wird oben eingefüllt und kommt unten portioniert wieder heraus. Dabei geriet der Bäcker offenbar mit der Hand zu weit in den Trichter. Die Maschine schnitt ihm zwei Finger ab. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Unfallkrankenhaus Murnau. Ob ihm die Finger dort wieder angenäht werden konnten, war der Polizei gestern nicht bekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vogelbeobachtung an der Moosmühle in Benediktbeuern
Vogelbeobachtung an der Moosmühle in Benediktbeuern
Das ist los am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das ist los am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Höhere Diäten: Abgeordnete aus dem Tölzer Land sind gespalten
Die Bundestagsabgeordneten bekommen mehr Geld. Die Diäten, so nennen sich die Bezüge der Volksvertreter, wurden um gut 200 Euro erhöht. Exakt 9542 Euro im Monat beträgt …
Höhere Diäten: Abgeordnete aus dem Tölzer Land sind gespalten
Unser Leserfoto des Tages: Winterwunderland in Reichersbeuern
Unser Leserfoto des Tages: Winterwunderland in Reichersbeuern

Kommentare