27-Jähriger muss ins Krankenhaus

Motorradfahrer stürzt in Heilbrunn und verletzt sich

  • schließen

Ohne Fremdeinwirkung stürzte ein Münchner (27) mit seinem Motorrad in Bad Heilbrunn. Er musste ins Krankenhaus.

Bad Heilbrunn – Ein Motorradfahrer aus München stürzte am Freitagabend im Bad Heilbrunner Ortsteil Reindlschmiede. Der 27-Jährige verletzte sich laut Polizei und musste in die Wolfratshauser Klinik eingeliefert werden. Er war mit seinem Motorrad der Marke Aprilia um 21.35 Uhr Richtung München unterwegs gewesen. Er stürzte nach Angaben der Polizei ohne Fremdeinwirkung. Den Unfallschaden schätzen die Beamten auf etwa 4000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Der Tölzer Skiclub ist erleichtert: Er hat einen Nachfolger für Hubs Walther, Wirt der Tölzer Hütte am Brauneck, gefunden. Georg Glaßner (26) und seine Lebensgefährtin …
Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf
Badeteil steht bald wieder ohne Postfiliale da
Im Tölzer Badeteil bricht Ende des Monats ein Stück Infrastruktur weg: Die Postfiliale am Vichyplatz schließt. Inhaberin Rosa-Maria Kissler-Nasseh bestätigt auf Anfrage: …
Badeteil steht bald wieder ohne Postfiliale da

Kommentare