Gerade noch ausgewichen

Nicht aufgepasst: Kollision auf Bundesstraße bei Heilbrunn 

  • schließen

Eine Kollision, bei der wesentlich mehr passieren hätte können, ereignete sich am Sonntag gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße 11 bei Bad Heilbrunn.

Bad Heilbrunn – Ein 21-jähriger Mann aus Bichl fuhr laut Polizeibericht mit seinem Seat Richtung Süden. Kurz vor dem Kreisverkehr bei Achmühl geriet er aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite. 

Ein 58-jähriger Tölzer, der dem jungen Mann mit einem BMW entgegenkam, konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand laut Polizei trotzdem, denn die beiden Autos streiften sich. Verletzt wurde niemand.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung
Eine Gaißacherin hört nachts ein Geräusch im Flur und denkt, ihr Kind kommt nach Hause. Stattdessen steht ein fremder Mann vor ihr.
Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung
Tierärztin versorgt Wunde selbst und wird dann von Bergwacht gerettet
Zu einem Einsatz wurde die Lenggrieser Bergwacht am vergangenen Freitag gerufen. „Pfählungsverletzung am Sylvenstein“ hieß es um 11.15 Uhr von der Leitstelle.
Tierärztin versorgt Wunde selbst und wird dann von Bergwacht gerettet
Nach Messerangriff auf Freund der Stieftochter: Wolfratshauser muss in Psychiatrie 
Ein Bierfahrer aus Wolfratshausen muss künftig in der Psychiatrie bleiben. Der Mann war daheim mit einem Messer auf den Freund seiner Stieftochter losgegangen. 
Nach Messerangriff auf Freund der Stieftochter: Wolfratshauser muss in Psychiatrie 
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch

Kommentare