+
Motorroller sind beliebt bei Alt und Jung. 

Autofahrer passt nicht auf

Roller-Fahrer bei Unfall im Glück

Massel hat ein 15-jähriger Roller-Fahrer gehabt, der am Samstag um 13.25 Uhr in Heilbrunn von einem Autofahrer übersehen wurde. Der Jugendliche blieb beim Unfall unverletzt.

Bad Heilbrunn - Schuld an dem Zusammenstoß war laut Polizei der 45-jährige Mercedes-Fahrer aus Blaustein, der vom Fußballplatz kommend in den Wörnerweg einbiegen wollte. Er übersah den von links kommenden Roller. Der 15-Jährige wurde beim Zusammenstoß über die Motorhaube des Mercedes geschleudert. Er blieb aber unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dietramszeller unter Mordverdacht - aber nur im Fernsehen
An Montag ist Nachwuchs-Schauspieler Erik Linnerud (17) aus Dietramszell in der ZDF-Krimiserie „Soko München“ zu sehen.
Dietramszeller unter Mordverdacht - aber nur im Fernsehen
Parkplatz-Unfall am Brauneck
Ein Unfall mit Blechschaden trübte für eine Münchnerin und einen Unterhachinger am Sonntag den Skiausflug ans Brauneck.
Parkplatz-Unfall am Brauneck
Auszeichnung für Neurologie-Chefarzt der Stadtklinik
Auszeichnung für Neurologie-Chefarzt der Stadtklinik
Verkehrsschild umgefahren: Zeugen gesucht
Ein umgefahrenes Verkehrsschild ist Polizisten bei einer Streifenfahrt an der Tölzer Eisenbergstraße aufgefallen.
Verkehrsschild umgefahren: Zeugen gesucht

Kommentare