+
Einst war hier ein Stall, heute sind Landwirtschaft und Bildungshaus unter einem Dach vereint.

Stiftung Nantesbuch lädt zum Tag der offenen Tür

  • schließen

Nach zweijähriger Bauzeit sind die Gebäude der Stiftung Nantesbuch auf Gut Karpfsee renoviert und werden am Samstag, 24. Juni, eingeweiht. Die ganze Bevölkerung ist eingeladen, an diesem Tag das neue, sogenannte Lange Haus kennenzulernen.

Bad Heilbrunn– Bevor die Stiftung Nantesbuch das Gelände erwarb, gab es auf der Hofstelle zwei landwirtschaftliche Gebäude, die nun zu einem, dem sogenannten Langen Haus, zusammengeführt wurden. Planung und Umsetzung lag in den Händen von Architekt Florian Nagler aus Thanning. Im Süd-Trakt werden sich die landwirtschaftlichen Unternehmungen konzentrieren, im Nord-Trakt die Bildungsveranstaltungen. Ein neues, gemeinsames Dach symbolisiert auf 130 Metern Länge deren Zusammengehörigkeit.

Das Bildungsprogramm beschäftigt sich mit Kunst und Natur. Es startet am Freitag, 30. Juni, mit einer sogenannten „Erkundung“. Das sind geführte thematische Wanderungen, zu denen man einmal im Monat einlädt. Es handelt sich um Erkundungen im Gelände, die von Praktikern und Künstlern begleitet werden, zum Beispiel von einem Wissenschaftler und einem Philosophen, Musiker oder Maler. Sie sollen den Teilnehmern Impulse geben, Dimensionen im Zusammenspiel von Natur und Kunst zu entdecken. Für Kinder gibt es spezielle Angebote. Zusammen mit der Familie und mehreren Künstlern können sie die Natur entdecken und gemeinsam forschen, experimentieren und gestalten. Außerdem wird es dort einige Fach- und Weiterbildungsveranstaltungen geben, die sich an Künstler, Lehrer, Erzieher und Kunstvermittler richten. Geplant sind zudem ein Literatur- und Musikfest und eine „Meisterklasse der Lesenden Künste“. Das Programm und die Philosophie wird die Stifterin Susanne Klattten am Freitag bei einer Pressekonferenz vorstellen.

Das Einweihungsfest am Samstag beginnt um 11 Uhr mit einem Auftritt der Rieder Alphornbläser. Anschließend werden die beiden Heilbrunner Pfarrer im Beisein von Susanne Klatten sowie einigen Lokalpolitikern das Gebäude segnen.

Ab 12 Uhr gibt es stündlich Führungen. Den Besuchern wird ein buntes Familienprogramm geboten, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 21 Uhr gibt es Musik aus Norwegen, zudem liest Hans Kremer aus dem Werk des schwedischen Autors Lars Gustafsson. Um 22 Uhr wird ein Johannifeuer entzündet. Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist frei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Alm-Abtrieb: B 307 am Wochenende offen
Die B 307 ist vom Sylvensteindamm Richtung Kaiserwacht seit einer Woche gesperrt. Am Wochenende wird die Sperrung aufgehoben.
Alm-Abtrieb: B 307 am Wochenende offen
Heute Großübung von BRK und Feuerwehren im Loisachtal
Heute Großübung von BRK und Feuerwehren im Loisachtal
Lkw beim Abbiegen übersehen
Geduld brauchten am frühen Freitagnachmittag Autofahrer, die auf der B 472 unterwegs waren. Ein Unfall auf Höhe der Abzweigung in die Langau brachte den Verkehr zum …
Lkw beim Abbiegen übersehen

Kommentare