Tram mit Rettungswagen kollidiert
+

Nach Unfallflucht

Tölzer Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung

Entweder am Jaudenstadel in Lenggries oder an der Fachklinik in Bad Heilbrunn wurde  Ende Januar das Auto einer Lenggrieserin (31) angefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Lenggries/Bad Heilbrunn - Gleich zwei Probleme erschweren der Polizei in diesem Fall die Ermittlungen: Weder der Unfallort noch die -zeit sind klar. Sicher ist: Ein bislang Unbekannter hat zwischen dem Samstag, 26., und Mittwoch, 30. Januar, den blauen Skoda Fabia einer 31-jährigen Lenggrieserin angefahren. Ohne sich um den Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern beziehungsweise die Polizei zu informieren, hat der Betreffende den Unfallort verlassen. Passiert sein könnte der Unfall auf dem Mitarbeiter-Parkplatz am Jaudenstadel in Lenggries (am Samstag) oder auf dem Parkplatz an der Fachklinik in Bad Heilbrunn (Dienstag). 

Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Lesen Sie auch: Schwangere Fahrerin kollidiert in der Jachenau mit RVO-Bus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahreszeitenbrot von „Unser Land“ schmeckt nach Sommer
Bei einigen Bäckern im Landkreis gibt es in den kommenden Wochen wieder eine besondere Spezialität: das sogenannte Jahreszeitenbrot. „Unser Land“ wurde dafür nun sogar …
Jahreszeitenbrot von „Unser Land“ schmeckt nach Sommer
Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Miklas Spohr aus Benediktbeuern infizierte sich im März mit dem Coronavirus. Der Sportlehrer und Familienvater galt als topfit. Nun kämpft er seit Monaten um seine …
Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Donnerstag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Donnerstag
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle

Kommentare