Totalschaden entstand am VW Touran (Foto) eines Lenggriesers und am Ford eines Benediktbeurers. 

Unfall bei Bad Heilbrunn

Zweimal Totalschaden bei Zusammenstoß

Ein Leichtverletzter und Totalschaden an zwei Autos – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagfrüh bei Bad Heilbrunn ereignete.

Bad Heilbrunn – Nach Angaben der Polizei fuhr ein 21-jähriger Benediktbeurer gegen 5.55 Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der B472 in Richtung Bad Heilbrunn. Als er auf Höhe von Untersteinbach nach links auf die Bundesstraße 11 abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden VW Touran, den ein 37-jähriger Lenggrieser steuerte. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei der Kollision wurde der j

unge Benediktbeurer leicht verletzt. Der BRK-Rettungsdienst brachte ihn mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik nach Murnau. Der Lenggrieser blieb unverletzt.

An den beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 26 000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden. Zudem wurde noch ein Straßenschild demoliert. Schaden: 200 Euro.  va

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Ein 71-jähriger Mann aus Gaißach ist am Sonntagnachmittag an den Folgen eines Unfalls gestorben. Wie berichtet war er mit seinem E-Bike gegen ein geparktes Auto auf dem …
E-Bike-Fahrer (71) erliegt schweren Verletzungen
Jubilar beschenkt sich selbst
Bescherung für die Bichler Feuerwehr: Über 50 000 Euro wurden nun vom Feuerwehrverein an die Floriansjünger übergeben.
Jubilar beschenkt sich selbst
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs
Feuerwehr Bichl mit erfolgreichem Nachwuchs

Kommentare