Zusammenstoß am Parkplatz

Unfall zu spät gemeldet

In der Mittagszeit wurde am Samstag auf dem Parkplatz am Heilbrunner Fußballplatz ein Mietwagen angefahren. Die Verursacherin meldete den Unfall verspätet der Polizei.

Bad Heilbrunn - Der angefahrene Wagen war ein geparkter BMW-Mietwagen von „Sixt“. Beim Rangieren rummste die 47-jährige Heilbrunnerin mit ihrem Wagen gegen den BMW und fuhr davon, ohne sich um den nicht unerheblichen Schaden in Höhe von rund 3000 Euro zu kümmern. Sie haben den Zusammenstoß zunächst nicht bemerkt, sagte sie später der Polizei. Als sie zuhause allerdings den Schaden an ihrem Nissan sah, meldete sie sich bei der Polizei, die den Vorfall gleichwohl als Unfallflucht bewertet.

chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölzer Grüne liebäugeln mit Bürgermeister-Kandidatur
Die Tölzer Grünen wollen den Schwung aus dem erfolgreichen Bürgerentscheid um den Bichler Hof mit in die Kommunalwahl nehmen - und vielleicht sogar …
Tölzer Grüne liebäugeln mit Bürgermeister-Kandidatur
Warum eine Reservistenkameradschaft in Mainz das Grab eines Tölzers pflegt
Ein Tölzer, der kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs fiel, liegt in Mainz begraben. Dort hat eine Reservistenkameradschaft die Patenschaft für das Grab übernommen. Die …
Warum eine Reservistenkameradschaft in Mainz das Grab eines Tölzers pflegt
Mit nur sieben Konfirmanden im Jahr wird die Jugendarbeit schwer
Die klassische Jugendgruppe läuft in den evangelischen Gemeinden im Landkreis nicht mehr so gut. Trotzdem: Auch in der jüngeren Generation ist die Kirche laut Dekan …
Mit nur sieben Konfirmanden im Jahr wird die Jugendarbeit schwer
Das Mehrgenerationenhaus in Wackersberg nimmt Gestalt an
Es ist ein Vorzeigeprojekt, das jetzt immer mehr Gestalt annimmt: das Mehrgenerationenhaus in Oberfischbach. Jetzt wird eine passende Gemeinschaft gesucht.
Das Mehrgenerationenhaus in Wackersberg nimmt Gestalt an

Kommentare