+
Symbolbild

Vollsperre in Bad Heilbrunn

In Gegenverkehr gekommen: Waakirchner verletzt

Bad Heilbrunn - Die Straße am Ortseingang in Bad Heilbrunn musste am Montagmorgen komplett gesperrt werden. Ein Waakirchner war in den Gegenverkehr gekommen und mit einem Lkw zusammengestoßen.

Der 53-Jährige fuhr laut Polizei gegen 8.15 Uhr mit seinem Suzuki von Bad Tölz Richtung Bad Heilbrunn. Am Ortseingang geriet er etwa auf Höhe der Einmündung in die Ostfeldstraße in den Gegenverkehr. Die Ursache ist bislang unbekannt. Der Waakirchner stieß frontal mit einem Lkw zusammen, der von einem 45-Jährigen aus Ungarn gesteuert wurde. Der Waakirchner war nach dem Unfall nicht bei Bewusstsein und wurde sofort von Ersthelfern versorgt. Andere Ersthelfer sicherten die Unfallstelle ab, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Der Waakirchner wurde mit schweren Verletzungen im Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau gebracht. Sein Wagen wurde abgeschleppt. Dem Lkw-Fahrer ist bei dem Unfall nichts zugestoßen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 472 gesperrt werden. Danach leitete die Freiwillige Feuerwehr Bad Heilbrunn den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Ehrenamtlichen beseitigten außerdem die ausgelaufenen Betriebsstoffe. sw

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Frauen-Schnabler: In rosa den Steilhang runter
Gaißach - Besucher des Schnabler-Rennens dürfen sich auf eine Besonderheit freuen: Ein Damen-Schnabler wird sich den Hang herunterstürzen. Die Pilotinnen sind heißt …
Frauen-Schnabler: In rosa den Steilhang runter
Störung bei der BOB
Aufgrund einer Störung im Betriebsablauf fällt die BOB 86833 München  (Hbf ab 18:04 Uhr) zwischen München Hbf und Holzkirchen aus, teilt die BOB über Twitter mit. 
Störung bei der BOB
Vermisste Eva-Maria Disch: Ehemann setzt Belohnung aus
Kochel am See – Noch immer gibt es keine Spur von Eva-Maria Disch. Wie mehrfach berichtet ist die 45-Jährige aus Kochel seit 13. Oktober verschwunden. Nun setzt ihr …
Vermisste Eva-Maria Disch: Ehemann setzt Belohnung aus

Kommentare