+

Zu schnell: Autofahrer (20) überschlägt sich

  • schließen

Oberbuchen  - Einen großen Schutzengel hatte ein 20 Jahre alter Autofahrer bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend in der Gemeinde Bad Heilbrunn.

Wie die Polizei Bad Tölz berichtet, fuhr der junge Mann um kurz vor 18 Uhr in einem Kleintransporter am Weiler Schnegg (Oberbuchen; Gemeinde Bad Heilbrunn) vorbei. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Tölzer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der Kleintransporter an einem Abhang.

Der 20-Jährige hatte großes Glück. Laut Pressebericht konnte er sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Mit leichten Verletzungen wurde er vom BRK ins Tölzer Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier wird Sauerkraut gemacht: Krauthobeln in Bad Heilbrunn
Hier wird Sauerkraut gemacht: Krauthobeln in Bad Heilbrunn
Aufs Wandern folgt das Jodeln
In Lenggries ist in den kommenden zwei Wochen jede Menge geboten: Der „Wanderherbst“ wird gefolgt vom Jodelfest. Beide Veranstaltungen werden gut nachgefragt.
Aufs Wandern folgt das Jodeln

Kommentare