Sorge um Mann der Queen: Prinz Philip mit Auto verunglückt

Sorge um Mann der Queen: Prinz Philip mit Auto verunglückt

Zeugen gesucht

13-Jähriger schlägt gleichaltrigen Buben

Handgreiflich wurde ein 13-jähriger Lenggrieser am Dienstagmittag am Tölzer Bahnhof. Sein Opfer: ein gleichaltriger Bub aus Gaißach.

Bad Tölz -  Nach Angaben der Polizei wartete der junge Gaißacher gegen 13.15 Uhr am Bahnhof auf die BOB, um nach Hause zu fahren. In diesem Moment kam der Lenggrieser mit drei Freunden ebenfalls zum Bahnhof und begann, so die Polizei, den Buben aus dem Nachbarort zu mobben.

Schließlich eskalierte das Ganze, und der Lenggrieser schlug zu. Dadurch erlitt das Opfer Prellungen an Schulter und Knie und klagte über Kopfschmerzen. Die drei Begleiter des Lenggriesers griffen nicht in das Geschehen ein. 

Die Polizei bittet nun Zeugen, sich zu melden. Wer den Vorfall beobachtet hat, möge sich unter Telefon 0 80 41/76 10 60 bei den Beamten melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Neue touristische Möglichkeiten möchte Familie Demmel vom Campingplatz am Stallauer Weiher bieten. Bei einer Erweiterung sind etliche Attraktionen geplant
Pläne für Campingplatz am Stallauer Weiher: Übernachten im Baum, Fass oder auf dem See
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Diese Nachricht betrifft alle Haushalte im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Sie müssen für die Müllgebühren künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. 
Müllgebühren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen steigen deutlich
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg
Die beiden jungen Syrer, die eine Lehre in einem Tölzer Dentallabor absolvieren, sind aktuell noch Ausnahmen. Doch das wird sich ändern.
Vom Flüchtling zum Auszubildenden: Ein steiniger Weg
In 48 Stunden über 16 Tonnen Schnee vom Dach geschaufelt
Zahlreiche freiwillige Helfer haben in den vergangenen Tagen mit angepackt, um Schnee von den Dächern im Landkreis zu schaufeln. Dafür gibt es nun viele …
In 48 Stunden über 16 Tonnen Schnee vom Dach geschaufelt

Kommentare