+
Ab Freitag wird an den Ständen auf dem Tölzer Ostermarkt zehn Tag lang wieder viel Dekoratives verkauft.

Ostermarkt

30 Stände und mehr Programm für Kinder

  • schließen

Die Stände sind aufgebaut, jetzt kann’s losgehen: Der Tölzer Ostermarkt – heuer erstmals unter der Regie der Tourist-Info – beginnt am Freitag, 7. April. Bis einschließlich Ostermontag, 17. April, wird eine bunte Palette an Oster- und Frühlingsdeko und vieles mehr angeboten.

Bad Tölz – „Heuer ist das Kunsthandwerk wieder stärker vertreten“, sagt Susanne Frey-Allgeier, stellvertretende Kurdirektorin und Marktchefin.

Geöffnet ist der Markt mit mehr als 30 Ausstellern täglich von 11 bis 18 Uhr. Nur am Karfreitag ist geschlossen. Am Palmsonntag, 9. April, sind zudem zahlreiche Geschäfte ab 13 Uhr für die Kunden geöffnet. Für die jungen Gäste gibt’s wieder ein Kinderkarussell am Winzerer-Denkmal. Auch das Rahmenprogramm für die Kinder wurde erheblich ausgeweitet. „Damit werden wir dem vielfachen Wunsch der Besucher gerecht“, so Frey-Allgeier.

Dafür wurde ein spezieller Kinderpavillon in den Markt integriert, den der Montessori-Verein betreibt. Täglich von 12 bis 17 Uhr (außer Karfreitag) wird dort Österliches gebastelt: etwa Spieluhren in Herz- und Eierform oder auch Eierkarton-Hühner. Darüber hinaus können Kinder bei einer kleinen Stadt-Rallye Tölz erkunden.

Zur „Heilkräuter-Stubn“ mutiert ist die vom Christkindlmarkt bekannte Handwerkerhütte. Dort werden Tölzer Kräuterpädagogen und Naturcoaches täglich von 11 bis 18 Uhr ein buntes Programm samt Workshops rund um heimische Wildkräuter und daraus hergestellte Naturprodukte anbieten.

Bei einem Oster-Gewinnspiel sind Wertkarten „Der Tölzer“ zu gewinnen. Dazu sind in vielen Schaufenstern der Marktstraßen-Geschäfte Osterhasen versteckt. Zu erkennen sind die putzigen Gesellen an der Beschriftung „Ich bin ein Gewinnspiel-Hase“. Also heißt es: einfach suchen und zählen. Teilnahmekarten gibt’s in der Tourist-Info und an zahlreichen Ostermarkt-Ständen. Die ausgefüllten Karten können dann bis 18. April in der Tourist Info im Stadtmuseum abgegeben werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße
Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße
Unseriöse Anrufe bei Vermietern
Die Gäste-Info Bad Heilbrunn warnt die Gastgeber im Loisachtal vor unseriösen Werbetreibenden. Dieser Tage häufen sich die Anrufe von Verlagen, die Hotel- oder …
Unseriöse Anrufe bei Vermietern
Letzte Tage der Sommerausstellung im Tölzer Kunstsalon
Letzte Tage der Sommerausstellung im Tölzer Kunstsalon

Kommentare