+

Händler klagt

Ärger um Bauarbeiten auf Tölzer Parkplatz

Parkplätze in Bad Tölz sind rar. Deshalb verärgern Bauarbeiten auf einer wichtigen Tölzer Stellfläche umso mehr.

Bad Tölz – Als „Affront“ gegenüber dem Handel und die Besucher des Christkindlmarktes bezeichnete es Peter von der Wippel (FWG) in der jüngsten Stadtratssitzung, dass ausgerechnet der wichtigste Parkplatz am Tölzer Schloßplatz durch Bauarbeiten an der Rathaus-Mauer teilweise blockiert ist. „Da hätte ich mir schon mehr Sensibilität erwartet.“

Lesen Sie auch: So viele Baustellen auf einmal: Muss das sein?

Bauamtsleiter Christian Fürstberger antwortete, dass ihm die Problematik wohl bewusst sei. Die Baufirma habe ein Subunternehmen benötigt, was wiederum Zeit gekostet habe. Immerhin: Ab Dienstag, 4. Dezember, wenn asphaltiert sei, solle ein Großteil der derzeit blockierten Parkplätze wieder nutzbar sein.

Stadträtin Ulrike Bomhard (FWG) bat darum, auch das Beleuchtungsproblem anzugehen. Derzeit sei es abends schon sehr düster auf dem Parkplatz.  chs

Auch interessant: Künstlerin Bo Starker baute eine märchenhafte Miniaturwelt im Stadtmuseum

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Landkreise im Oberland: Zur Energiewende ist es noch ein weiter Weg
Bis 2035 wollen vier Landkreise im Oberland ihre Energieversorgung vollständig auf erneuerbare Energien umgestellt haben. Das Forschungsprojekt Inola hat ausgelotet, wie …
Vier Landkreise im Oberland: Zur Energiewende ist es noch ein weiter Weg
Alles im Zeitplan: Lenggrieser „Post“ verwandelt sich Stück für Stück
Mit dem Umbau des ehemaligen Hotels und Gasthofs ist die Gemeinde Lenggries im Zeitplan. Geht alles glatt, sollte der Mehrzwecksaal im Mai 2020 nutzbar sein.
Alles im Zeitplan: Lenggrieser „Post“ verwandelt sich Stück für Stück
Im Kampf gegen Gleichgültigkeit: Regelmäßige Blutspender bei Galaabend geehrt
Sie haben besonders häufig Blut gespendet. Deshalb wurden 291 Menschen aus Oberbayern nun bei einem Galaabend geehrt. Darunter auch zahlreiche Bewohner des Landkreises …
Im Kampf gegen Gleichgültigkeit: Regelmäßige Blutspender bei Galaabend geehrt
Starke Gemeinschaft: Feuerwehren haben so viele Mitglieder wie seit zehn Jahren nicht
„Es ist schön, zusammen mit seinen Kameraden etwas Gutes zu tun“, sagt Kreisbrandrat Alfred Schmeide. Und so denken wohl viele andere: Die Feuerwehren haben so viele …
Starke Gemeinschaft: Feuerwehren haben so viele Mitglieder wie seit zehn Jahren nicht

Kommentare