Am Alten Bahnhofsplatz in Bad Tölz

16-Jährige als Schlampe beschimpft: Prügelei

Bad Tölz - Zu einer Schlägerei zwischen jungen Männern kam es am Donnerstagabend in Bad Tölz. Dabei ging es um ein Mädchen.

Nach Angaben der Polizei begann der Streit gegen 19.50 Uhr am Alten Bahnhofsplatz. Ein 22-jähriger Syrer bezeichnete seine Ex-Freundin, eine 16-jährige Lenggrieserin, als „Schlampe“. 

Das brachte deren aktuellen Freund – ein 17-jähriger Afghane – derart in Rage, dass er zusammen mit seinen Freunden handgreiflich wurde. Der Syrer und dessen Gruppe wiederum schlugen zurück. 

Der 22-Jährige konnte oder wollte am Einsatzort nicht sprechen, als die Polizei eintraf. Im Krankenhaus stellte sich aber heraus, dass seine Verletzungen nicht so gravierend waren. Er hatte einige Prellungen im Gesicht und eine blutige Nase. Auch sein Hauptkontrahent trug eine geschwollene Lippe davon. 

Alkohol war bei wohl keinem der Beteiligten im Spiel. Bei den beiden Haupt-Streithähnen konnte allerdings kein Alkotest durchgeführt werden. Die Lippen waren zu geschwollen, um ins Röhrchen zu blasen. "Es bestand aber auch kein Verdacht", so die Polizei. va

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Meistgelesene Artikel

„Ein bisserl Trubel im Alltag schadet nicht“
Alles gut gegangen. Der Maibaum des Josefistifts ist zurück, die Senioren sind glücklich, und die „Diebe“ auch. Sie haben erreicht, was sie wollten.
„Ein bisserl Trubel im Alltag schadet nicht“
Neue Kommissare beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Neue Kommissare beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd
„Können uns leichter gegenseitig helfen“
Der Priestermangel zwingt zur Flexibilität. Damit sich die Geistlichen im Tölzer Pfarrverband gegenseitig aushelfen können, wird zu Pfingsten die Gottesdienstordnung …
„Können uns leichter gegenseitig helfen“

Kommentare