Am Bahnhof die Vorfahrt missachtet

Bei einem Unfall in der Nähe des Tölzer Bahnhofs entstand am Dienstagmorgen Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Laut Polizei war gegen 7.35 Uhr eine Lenggrieserin (20) mit ihrem Mitsubishi auf der Landrat-Wiedemann-Straße unterwegs. An der Kreuzung mit der Bahnhofstraße wollte sie geradeaus weiter in Richtung Eisenbergstraße fahren, nahm dabei jedoch dem von links kommenden VW einer Tölzerin (54) die Vorfahrt. So kam es zur Kollision „mitten auf der Kreuzung“, wie die Polizei schreibt. Der Sachschaden liegt bei 8000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Kindergarten im ehemaligen Posthotel in Lenggries
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht
Schönes Schreiben ist eine Kunst. Wie das gelingt und was man alles Besonderes daraus machen kann, erklärt Petra Brändli beim Kunstverein Tölzer Land in …
So wird man kreativ mit der eigenen Handschrift: Petra Brändli zeigt, wie es geht
Schnelles Internet kommt in Benediktbeuern langsam
Der Breitbandausbau in Benediktbeuern kommt weiterhin nur schleppend voran. Vermutlich wird er erst 2019 abgeschlossen sein. Die Gemeinde bedauert das.
Schnelles Internet kommt in Benediktbeuern langsam
„Größte Kulturveranstaltung Deutschlands“: Das bietet der Tag des offenen Denkmals
Die Schatzkammern des Landkreises öffnen sich: Der Tag des offenen Denkmals am 9. September wartet heuer mit einer Reihe neuer Attraktionen auf.
„Größte Kulturveranstaltung Deutschlands“: Das bietet der Tag des offenen Denkmals

Kommentare